Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 12 May 2017, 10:10

Die übliche Orschkräulerei.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6655
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby Otaku19 » 17 May 2017, 08:53

http://orf.at/stories/2391810/

achso...ich habs vergessen, wir haben 2017, die Berufsempörten müssen aus jedem Schaß a Drama machen, jeder ist bei allem betroffen -.-
Also ich denke, würde man das Ding mal mit in den Busch zu den Aborigines gehen, wären die sehr amüsiert und das wars dann auch. Die Degenerierten die so etwas kaufen, kaufen auch jede Menge anderen Dreck...das kann man als Verrückter mit Geld nun mal machen, so what
User avatar
Otaku19
 
Posts: 1306
Joined: 24 May 2012, 12:34

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 17 May 2017, 11:25

Jo, ned das Schasding diskriminiert die Einheimischen, sondern die jahrhundertelange Orschbehandlung durch die Weißen, sprich Engländer. Die sollten den Aborigines Milliarden zahlen als wenigstens finanzielle Entschädigung.

Jaja, BezVorsteherin fördert sich selbst.
http://www.puls4.com/bist-du-deppert/st ... l-!-520262
Und die anderen sind auch so. Dieses geisteskranke Förderunwesen in Ö gehört ausradiert. Sollen sich die Koffern ihre Schasfesteln selbst finanzieren.

In Wien kann es lt. Zeitungen künftig im Sommer heißer werden - und was machen Bauindustrie und Architekten? Häuser mit möglichst großen Glasflächen bauen, weil es soll ja hell sein, ah ja - d.h. die Scheißhütten müssen dann extrem gekühlt werden, weil sich das natürlich aufheizt. Und das ist wieder dem Klima abträglich.
Die Römer wussten schon damals, warum Einzelhäuser fest und mit kleinen Fenstern gebaut wurden.
Abgesehen davon, dass raumhohe Fenster/Türen natürlich Einbrecher anlocken, logo, ein Tritt und man ist drinnen. Aber Hauptsache es ist hell.

Tjo, Mexiko ist gefährlicher, Guatemala und Venezuela auch, dort rennen aber ned alle davon.
https://derstandard.at/2000057810706/Ex ... fghanistan

https://derstandard.at/2000057653088/15 ... rgewaltigt

https://derstandard.at/2000057673481/Ve ... el?ref=rec


Und ganz nebenbei:
http://www.krone.at/oesterreich/noe-asy ... ory-569895


Hahahahahahaha, Glawitant, die Medien und Facebook wären soooo pöse zu ihr gewesen, Oida um 9.000 Euro im Monat darf jeder alle zu mir sagen. Wehleidige Trutschen. Und wer auf soziale Medien geht, jo der is eh söba schuld. Fratzenbücherei, Gezwitschdodeln usw. Digitaler Abschaum.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6655
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 19 May 2017, 13:04

Scheiß Wiener Linien, künftig 50 Cent fürs Scheißhaus, no das heißt drauf geschissen, ich zahl doch dem Scheißverein, der eh von Steuergeldern erhalten wird, ned noch a Gebühr fürs aufs Heisel gehen. Orschlecha. Weltstadt Wien, hahahahahahahahaha.

Hahahahahaha, die Affe vom ORF haben in der ZiB die Grünen als erstes Thema, eine unbedeutende Obergscheiternkleinpartei, wg. der sich viele ORFler aber einen schleudern.

Muhahahaha, Mateschitz wird von eigenen Konsumenten bei RB Leipzig angegangen, obwohl er bzgl. Willkommensklatscher absolut Recht hatte, nämlich dass das alles Witzfiguren sind.

Rohani gewinnt in Persien, ein Hoffnungsschimmer.

Grüne Kuh:
http://www.heute.at/politik/news/story/47232480
Nix müssen wir Scheißpiefke oder Scheißkommission fragen, sonst wär nämlich genau nix weitergegangen.
Und auf Willkommen wird geschissen.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6655
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 22 May 2017, 15:00

Amisautrotteln kräulen den Saudihurnkindern in den Orsch, trotz Islam ist Persien ein Land mit jahrtausendealter Kultur, die Saudis sind nichts als ziegenfickende, kamelfickende Wüstenscheißer ohne Kultur und Geschichte. Aber die werden hofiert wie auch der ziegenfickende Türke, aber Sanktionen gibt es nur gg. Persien. Scheißwesten. Schade, dass die Briten nicht 1776 den Orsch Washington vernichtet haben. Dann wäre der Welt dieses Schweinepriesterland USA erspart geblieben.

Scheiß Itaker - wieder 4.000 Schwarzafrikaner nach ITA geshleust, die Typen gehören postwendend dorthin zurückgebracht, so wie hergekommen sind, niemand braucht die hier. Das hat ihnen Gadafi prophezeit, aber das war dem Westen wurscht. Europa gehört beinhart abgeriegelt.

Und Gesindel aus AFG und deren österr. Haberer gehören, wenn sie glauben, hier Demo machen zu müssen, niedergeknüppelt und abgeschoben.

Und das neue Scheißweibervolksbegehren - 30 Stundenwoche - jaja, so stellen sich das Futgrätzen vor, die ned rechnen können, natürlich mit vollem Lohnausgleich, wers zahlt, kümmert diese Fotzen ja nicht.
Und Gratis Verhütung und Abtreibung - Oida buddern ist imma noch Privatsache, wenns euch a Wampen machen lassts von euren Alten, Pech ghabt, a Kondom werds euch ja leisten können, oder? Wenn ned, kaufts euch an Dildo.

Hahahaha, eine AbgzNR gestern in der Zeitung, 16-h-Tage seien ja anstrengend - Oida wöches Orschloch muss 16 hackeln in der Politik????? Glawischnig hatte NULL Arbeit, keine Regierungsverantwortung, nur jammern in der Opposition, also was hackelt so wer??? Und jeder Abg kriegt Budget für Mitarbeiter, keiner von denen MUSS so lange arbeiten, jeder Minister hat ein Kabinett und ist ein unfähiger Trottel, wenn er das macht, dafür ist er ned angestellt und das kann auch keine qualitätsvolle Arbeit sein, sowas kann und braucht max. was weiß ich bei Terror oder Naturkatastrophen sein (und auch da nur bestimmte Regierungsleute), aber ned in der Alltagshackn. Lächerlich, dieser Held der Arbeit-Scheißdreck.

Wien: Autoverkehr gleichgeblieben, sogar 14.000 Autos mehr, jaja, nur grüne Boboaffen glauben, dass Radeln alle Probleme löst. Und oh Wunder, im 21., 22. und 23ten ist Anzahl der Autos am höchsten. ah geh, san ja auch nur die größten Bezirke.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6655
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 23 May 2017, 12:28

22 Tote in Manchester.
Hat wie üblich natürlich gar nichts mit dem (sunnitischen) Islam zu tun. Eh ned.
Weder der Iran noch Assad machen Terroranschläge im Westen, dafür sind die Hurensöhne der Wahabiten in Saudi Arabien verantwortlich, die ja auch in Bosnien und auf Indonesien ihre Dreckskoranschulen bauen.
Aber den Saudis kräult der Westen ja hinten eine.
"Werden Islam, Moslems, Mohammed auch nur in irgend einer Form Kritik entgegen gebracht, gibt es einen riesen Aufschrei in der gesamten islamischen Welt und alle fühlen sich persönlich angegriffen und beleidigt. Folgt aber andererseits im Namen dieser Zugehörigkeit, die ihre Angehörigen mit so viel Stolz erfüllt, ein Angriff auf die westliche Kultur, fühlt sich auf einmal niemand aus dieser Gruppe davon beleidigt."
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6655
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 24 May 2017, 21:01

Und immer haben liberale Moslems vor sowas gewarnt, auf die hat man ja ned gehört.

Lunacek, die EU-Bonzin, hat 94 GEGEN den Beitritt gestimmt, hahahahahahahahahahaha,
weil sie gegen SPÖVP war, hahahahahahahahahahaha.

Heute in 15 min erlebt: Kurz nach dem Khleslplatz, wo vor Wochen ein Raser ein kleines Mädchen totgefahren hat, heute ein Hurnbeidl im SUV in den Gegenverkehr und fast frontal gg. einen PKW, weil er musste unbedingt, wegen verfickter Sekunden, einen Müllwagen überholen, dann ein Orschkind im Audi, ds mich beim rechts rauf Richtung John in der Kurve (!) schneidet, bei der John-Hütteldorfer 6 Wagen mitten in der Kreuzung, weil vorausschauendes Fahren oder gar an der Kreuzung stehenbleiben weil der Stau ersichtlich ist, geht ned, diesen Kreaturen gehört die Fresse poliert und die Eier abgeschnitten, rücksichsloses, geistesgestörtes Orschlochgesindel. Aber Hauptsache Falschparken kontrollieren, ist ja auch viel wichtiger als Verkehrssicherheit, gell.

Jaja, jetzt plötzlich:
http://derstandard.at/2000058222825/Erw ... aufgeloest

https://de.wikipedia.org/wiki/Dr._Erwin ... atstiftung

https://kontrast-blog.at/proell-privats ... chtsystem/


Lachhaft:
http://derstandard.at/2000058209391/Nac ... verschoben

Dann machen wir nur noch Selbstzensur, weil immer irgendwer von irgendetwas betroffen sein könnte. Keine Jack Reacher Romane mehr, weil he, könnte auch wer betroffen sein. Dann darf man Rainbow 6 oder Call of Duty gar nicht mehr rausbringen.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6655
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 25 May 2017, 11:43

Der feine OGH senkt das Urteil für einen Iraker, der einen kl. Buben im Bad vergewaltigte, von 7 auf 4 Jahre Haft, jaja, dreckige Sextäter bekamen in Ö schon immer viel Verständnis von den Richtern.
http://www.krone.at/oesterreich/bub-ver ... ory-570811

Zum Speiben. Diese Justiz ist völlig abgehoben. So ein Stück Dreck kommt mit lächerlichen 4 Jahren davon. Scheißtäterversteher.

Badeschiff Wien gibt freien Eintritt für Burkiniweiber, weil die ormen werden ja sooo diskriminiert und beschimpft - JA, DIESE Primitivmoslems gehören auch beschimpft und diskriminiert.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6655
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 27 May 2017, 13:01

http://derstandard.at/2000058324002/Har ... rpotenzial

JEDE Partei, die sowas andenkt, gehört VERNICHTET.

https://www.heise.de/tp/features/Weil-i ... 96110.html

- Die welthöchste Parteiförderung (nach offzieller Darstellung, was Bund, Länder Gemeinden zahlen)
- Ein einzigartiges verfassungsrechtlich verankertes wettbewerbsloses Kammersystem ohne Trennung von Legislative, Mrd Rücklagen
- Parteisteuern von Mandataren aller Art zusätzlich
- Einer der höchsten Inseratenaufkommen , bei gleichzeitiger Medienkonzentration der westlichen Welt
- Im Korruptionsindex im letzten Drittel entwickelter Staaten
- 700 Abgeordnte, 90 Regierungsmitglieder (in etwa 30% im Vergleich mehr als DE, Einwohneranzahlbereinigt)
Politischen Kräfte verdienen absolut mehr als in DE oder CH (zB ein Landeshauptmann verdient ca. 16 tEuro pM mehr als jeder Ministerpräsident in DE, oder vgl. Kantonsräte mit Landtagsabg.).........


Salzburg: eine Gemeinde verhökert Bauplatz, der für Einheimische viel zu teuer ist, an Scheißpiefke/holländer/briten, die dort Chalets bauen und vermieten dürfen, kleistern einen ganzen Hang zu, und die Grünen holten die Goschen dazu. Ganz fein.

Wien: Böhlerkrankenhaus darf keine Notfälle mehr aufnehmen, das ist also die Weltstadt Wien, hahahahaha, da schick ma die Notfälle lieber quer durch Wien. Orschstadt Wien. Aber Hauptsache 2 Mille für Beachvolleyball.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6655
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 31 May 2017, 19:28

Hahahaha, der Darabos glaubt nach wie vor, er hätte der Republik etwas gespart:
http://derstandard.at/2000058556018/Eur ... ungstaktik
Wenn ich weniger zahle, aber auch ein schlechteres Produkt bekomme, ist das KEINE Ersparnis.
Und sowas war Minister. Zur Erinnerung: die billigeren Scheißflieger sind nicht mal nachtkampftauglich.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6655
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby Otaku19 » 01 Jun 2017, 08:08

wenbn ich mir denke, wenn ich in der Firma etwas kaufe, dann muss es ein Angebot und eien Rechnung geben...und zwar deckungsgleich,sonst wirds nix bezahlt
User avatar
Otaku19
 
Posts: 1306
Joined: 24 May 2012, 12:34

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 02 Jun 2017, 00:31

Tjo, der glaubt das wirklich. Schau Dir die aktuelle Folge Bist du deppert auf Puls 4 an, wie der Typ Personalentscheidungen getroffen hat. Sagt genug.

D: gutmenschliche Idioten randalieren, weil ein Afghane rechtsgültig abgeschoben werden sollte, gar nicht erst reinlassen die Typen, die hier nichts verloren haben, und die LINKE in D fordert gar, auch Kriminelle nicht abzuschieben, diese Bagage, was kümmert uns kriminelles Gesindel?? In Mexiko gab es mehr Tote in den letzten Jahren. Weder Terror noch Krieg sind Asylgrund. Aus. Und das Scheiß ARD entblödet sich nicht, bzgl. AFG von Kriegsgebiet zu faseln. Irgendwo muss es Grenzen geben, wir sind nicht verantwortlich für die rapide Bevölkerungsvermehrung in AFG, Irak, Pakistan etc. Wer 6.000 km reist, ist nicht mein Verwandter und nicht mein Nachbar. Das ist ein Fremder. Keine Sau hat damals bei Nordirland von Krieg gesprochen.
Für so a Orschloch demonstrieren die linken Trotteln:
https://www.welt.de/politik/deutschland ... Hause.html

Und a paar leiwande Afghanen, die was leisten wollen, die sich integrieren, die können auch bleiben, ABER es braucht eine Grenze, alles andere wäre schwer gestört, weil sonst könnten theoretisch alle 30+ Mio. von dort kommen und behaupten, es wäre so unsicher im Lande. Wer das ned checkt, ist ein realitätsfremder Idiot.


D: Moslem, der seine Frau am Auto(!) hinterherschleifte, kommt statt lebenslang nur 14 Jahre in den Knast, waren wieder ob der kulturellen Unterschiede verständnisvolle Richter.

Türkei: ziegenfickende Brüder, die ihren ziegenfickenden jüngeren Bruder zum Mord an der eigenen, westlich leben wollenden Schwester angestiftet hatten, kommen frei, mangels Beweisen ..... kein Wunder in einem Ziegenfickerscheißstaat, in dem Frauen schon seit Jahren wie Dreck behandelt werden. Ihr Hurnkinder werdet in der Hölle brennen, das einzige, was euch und euren verlausten Scheißeltern gebührt.

In IS-befreiten Gebieten verbrennen Frauen die Scheißislamfetzen, bei uns kräulen Gutmenschidioten Burkaträgerinnen hinten rein, jaja, Linke und Islamisten passen gut zusammen.


WORD WORD WORD:
http://diepresse.com/home/meinung/querg ... ndjemanden

Haha, Schlagzeile gestern - Trump ruiniert die Umwelt - ah geh, in Ö betoniert nicht der Trumpl das Land zu, dafür sind schon unsere Politiker verantwortlich. Und wieviele von den Trumpgegnern fliegen selbst mal locker am Wochenende auf Schopping nach Milano oder NY oder jetten auf die Seitschellen oder fressen im schicken Ethnofutlokal, das um verheerende Ökobilanz das Fressen mit Flieger importiert?
Heuchlerei ohne Ende.

Moderne Architektursautrottelnhurnkinder: Gestern wieder am Wienerberg SO frappierend aufgefallen - die netten Gemeindebauten aus den 20ern und 30ern am Wienerberg (Ziegeldächer, Erker, Vorsprünge, Einkerbungen, Winkel, Fenster mit Sonnenschutz, Vorgärten, Innenhöfe usw.) und gg. die primitiv hingeschissenen Wohnhochhäuser. So verblödet ist moderne Architektur. Kein Witz, alles flach, 4eckig, nicht ein Funken Esprit, Gaststahlbetondreck, eintönig schiach. Gg. diese Orscharchitektur gehörte mal zum Djihad aufgerufen. In Wien haben verfickte Hochhäuser nichts verloren. Politiker und Architekten, die das verbrechen, gehören mitsamt den Scheißhütten einplaniert. Ich brunze und scheiße und speie auf ein Minimanhattan in Wien.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6655
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 04 Jun 2017, 00:48

Na denen hams auch fest ins Gehirn geschissen:
https://www.welt.de/politik/ausland/art ... Woman.html
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6655
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 06 Jun 2017, 14:04

Wieder mal ein nicht abgeschobenes Arschloch:
https://derstandard.at/2000058719502/Ba ... -erstochen

Miese Orschlöcher im Straßenverkehr - seit letzter Woche 5 Idioten Motorrd, die mir im Gegenverkehr entgegengekommen sind und 2 Hurensöhne, die in der Ruckert oben bei der Verkehrsinsel in den GV gerast sind, nur um an einem Bus vorbeizukommen ..... diese geisteskranken schwer gestörten Hektiker gehören an Ort und Stelle aufgeknüpft. Was für ein mieses Dreckspack. Inbegriff der heutigen verblödeten Sautrottelhektik.

UK: Attentäter waren den Behörden bekannt, man hätte sie nicht für so radikal gehalten. Wieder mal.

Wien: Hahahahaha, ÖVP entschuldigt sich wg. eines Zettels mit "Niemand will bei Vassikuh einparken, das sei sexistisch. Muhahahahahahahaha, was für Feiglinge, seit wann ist "einparken" sexistisch???? So weit geht die pc, der Begriff passt doch wie die Faust aufs Aug zu einer Tusse, die auch fürs Parken zuständig ist.

https://derstandard.at/2000058817380/Be ... einvaetern
Jaja.

http://derstandard.at/2000058655951/Taq ... zum-Luegen

Jaja:
http://derstandard.at/2000058865225/Flu ... hsten-Jahr
Und das ist ja für mehrere Jahre zu berechnen, das ist und wird ja ned für nur 1 Jahr so sein.

Und diese widerliche Lifeballorschkräulerei, wie jedes Jahr fragt man sich auch heuer, wieso muss das alles halbnackt, notgeil, stattfinden, warum muss man sich als anderes Geschlecht schminken lassen???
Und niemand macht wg. Gelbfieber, Cholera, Typhus, Malaria, Ruhr usw. Galas, Krankheiten, an denen abertausende Menschen krepieren, oder einfach für sauberes Trinkwasser und Toiletten, wodurch unzählige Menschen gerettet würden, aber das ist ja keine schicke Fickseuche und ohne Promis. Verlogene Scheißwelt.

http://worldtoilet.org/
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6655
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 11 Jun 2017, 12:09

Kern: postet ein Foto seiner Frau, von ihm und dem BABY! Was haben Fotos von (Klein)kindern im Internet verloren? Alleine wegen sowas gehört social media-Scheiße AUSRADIERT und jedem, der meint, sich so mediengeil präsentieren zu müssen, a Stereowatschen.

Jaja, van der Bellen, er finde, dass das Vermummungsverbotsgesetz nicht gut sei, weil eine Mehrheit einer Minderheit vorschreibe, was sie tragen müsse - Oida Hinicher, auch eine Mehrheit schreibt einer Minderheit an Naziorschlöchern vor, dass sie nicht ini Nazifetzen herumzulaufen habe, und genau so ist es mit der Scheißburka o.ä. In Ö zeigt man sein Gesicht, gibt sich die Hand und sagt seinen Namen. Wenn das dem grünen Kasperl ned taugt, soll er sich zu den Saudis schleichen.

Lunacek - sie habe gerne Gänsestopfleber gefressen in Brüssel. Wie war das noch mit Tierschutz und so?
Verlogene Bonzin.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6655
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby Otaku19 » 14 Jun 2017, 11:14

http://orf.at/stories/2395407/

lol....160€ liegen klarerweise weit über denm TAGESLOHN in Indosien, aber auch hier verdient das doch kein normal arbeitender Mensch.....glaube eher schon Monatslohn ist gemeint oder die ORF Redakteuere arbeiten im Elfenbeinturm
User avatar
Otaku19
 
Posts: 1306
Joined: 24 May 2012, 12:34

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 14 Jun 2017, 13:25

Gewisse ORFler sicherlich.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6655
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby Otaku19 » 15 Jun 2017, 09:52

HAHA, Mandel, Sojamilch und Co muss unbenannt werden...sehr gut. Nach der Milchindustrie muss jetzt nur noch die Fleischindustrie nach ziehen und dann is Schluss mit veggieschnitzel,Tofuburger und Co
User avatar
Otaku19
 
Posts: 1306
Joined: 24 May 2012, 12:34

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 15 Jun 2017, 12:24

Gut so, ist ja so lächerlich das Zeug wie "Veggiewurst" oder "veganes Gulasch".
http://www.br.de/nachrichten/eugh-urtei ... r-100.html
Und wieviel Bindemittelzeug in veganer oder vegetarischer Wurst drinnen ist, vergessen die ganzen "Fleisch ist pöse"-Idioten. Dekadenter Westmenschenstumpfsinn.

Wien: Lehrerin schikaniert Kinder, darf aber wegen Scheißpragmatisierung nicht versetzt oder gefeuert werden, solche Orschlöcher sollen Stempeln gehen. Und so a Ungustel vom Stadtschulrat meint ernstlich, das Wohl der Kinder stehe nicht unbedingt über dem Wohl der Lehrer ..... unpackbar sowas, dieser Scheißverein gehört aufgelöst - genau so wie Pragmatisierung und dass es ein Beamtendienstrecht überhaupt noch gibt im 21 Jhdt.

Ahja, und 40 % der Verwaltungsbeamten in W gehen in vorzeitigen Ruhestand, die armen überlasteten Haschern. W hat auch bei den Beamten natürlich das früheste Pensionsantrittsalter im Schnitt. Orschlochverein.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6655
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby Otaku19 » 16 Jun 2017, 13:50

ElCoyote wrote:Wien: Lehrerin schikaniert Kinder, darf aber wegen Scheißpragmatisierung nicht versetzt oder gefeuert werden, solche Orschlöcher sollen Stempeln gehen. Und so a Ungustel vom Stadtschulrat meint ernstlich, das Wohl der Kinder stehe nicht unbedingt über dem Wohl der Lehrer ..... unpackbar sowas, dieser Scheißverein gehört aufgelöst - genau so wie Pragmatisierung und dass es ein Beamtendienstrecht überhaupt noch gibt im 21 Jhdt.


paar Gnackwatschn und gut is...wird sich dann schon überlegen obs noch weiter lehren soll oder nicht
User avatar
Otaku19
 
Posts: 1306
Joined: 24 May 2012, 12:34

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 16 Jun 2017, 22:42

Ja, oder in die Migrantenbetreuung .....

Und wieder ein Unschuldiger tot, weil ein Dreckschwein glaubte, wie deppat überholen zu müssen und in den Gegenverkehr raste ..... Gratulation auch dem alten Scheißwienerpensionist heute in der Schanz, mit an 60er in der 30er und eh kloar Drecks-SUV, hoffentlich kratzens den sein Scheißhirn mal von der Straße.

Und die Grüne Felipe reißt die Goschen auf - zu DEM Thema hört man nix von ihr seit sie in der Koalition mit de Schworzn hockt:
https://www.profil.at/home/vermoegenssk ... ten-238550
Gegen die FPÖ zu sein, ist ja viieeel wichtiger.

Jaja, Weltstadt Wien, WVB zu deppat, an einem schmalen Gehsteig in der Pumgasse in 1230 eine überdhte Haltestellt zu errichten, man redet sich auf Vorschriften aus ..... Idioten, ERMÖGLICHEN heißt das Wort, dann macht man halt 2 feste Stangen mit einem Plexiglasdach und die Sache hat sich. Lächerlich sowas.

Und ein Scheißpensionist wurde bereits zum 6.(!) Mal aus Bergnot gerettet, sollen's den Orsch einfach liegen lassen.

Stinkende, versiffte, verlauste Regenbogenparade, die Mehrzahl der TN offensichtlich notgeil-halbnackt. Und dann wundern sich ausgerechnet diese Kreaturen über Hass gegen sie? Dekadenter Haufen Scheißgesindel.

Floridsdorf: ÖVP, FPÖ, WIFF, Neos stimmen gg. geisteskrankes Bauprojekt für 6.000(!) Wohnungen im Donaufeld, und die rotgrünen Dreckschweine jammern von rechter Blockade. Diesen Scheißzubetonierern gehört schon lange ordentlich eine in die Goschen.

D: Linke Hurnkinder machen Anschläge auf die Bahn, weil sie gegen den G20-Gipfel sind, no dann blockierts hat Luxushotels und Parteizentraen, das BKA, aber nicht die Eisenbahn, mit der zig Mio. normale Leute fahren. Saubagage.

Anschlag in London auf Moslems, Anschlag in Paris, Auto gg. Polizeiauto, explodiert.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6655
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 20 Jun 2017, 12:01

Gerade wieder Joshua Tree gehört - damals war U2 a geile Band, heute ist es eine Event-Sautrottel-Vereinigung mit Jammermusik.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6655
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby Otaku19 » 20 Jun 2017, 12:27

ElCoyote wrote:D: Linke Hurnkinder machen Anschläge auf die Bahn, weil sie gegen den G20-Gipfel sind, no dann blockierts hat Luxushotels und Parteizentraen, das BKA, aber nicht die Eisenbahn, mit der zig Mio. normale Leute fahren. Saubagage.


Wir demonstrieren gegen die Regierung, das System und den Rechtsstaat und zwar so das jeder sieht wozu wir all die Einrichtungen eigentlich brauchen....
User avatar
Otaku19
 
Posts: 1306
Joined: 24 May 2012, 12:34

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 20 Jun 2017, 13:02

Haha, Schwarzenegger, Ö sei so toll wg. Klimaschutz, weiß das Kasperl, dass wir EM sind im Zubetonieren von Land? Ja??? Kasperl Und was macht er gegen die geisteskranken Golfplätze sonderzahl in Kalifornien??? Die zig Mio. Liter Wasser vernichten? Nix. Aber gg. Trump sein. Und selbst mit Harley und Hummer herumfahren. Realitätsferne Heuchler, allesamt.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6655
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby Otaku19 » 21 Jun 2017, 13:29

in/auf was anderes passt der aber auch nicht rein/rauf, also so fair musst sein :D
User avatar
Otaku19
 
Posts: 1306
Joined: 24 May 2012, 12:34

PreviousNext

Return to Off-Topic

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron