Euer ultimatives Hausmittelchen...

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby Falloutboy » 18 Jul 2014, 07:17

evilmouse wrote:Gasgrill oder Kohle? Den Gasgriller fahr ich nach dem Grillen nochmals kurz auf Vollgas und den Rost abbrennen. Danach mit der Buerste kurz abschrubben. Fertig.
kohle. bisweilen danke für die tollen tipps und ratschläge
User avatar
Falloutboy
 
Posts: 332
Joined: 06 Jun 2012, 11:13

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby xoxo » 21 Jul 2014, 19:38

User avatar
xoxo
 
Posts: 224
Joined: 25 May 2012, 17:46

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby Ozz » 21 Jul 2014, 21:19

:mrgreen:
User avatar
Ozz
 
Posts: 538
Joined: 23 May 2012, 11:01

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby Roxy » 21 Jul 2014, 21:27

:lol:
User avatar
Roxy
 
Posts: 125
Joined: 24 May 2012, 17:44

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby Falloutboy » 25 Jul 2014, 09:47

:D
User avatar
Falloutboy
 
Posts: 332
Joined: 06 Jun 2012, 11:13

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby Lilian » 25 Jul 2014, 12:42

Und was macht ihr mit der verbrauchten Grillkohle? Es bleibt nur ganz wenig feinpudrige Asche zurück. Hat vielleicht auch noch jemand einen Tipp?
User avatar
Lilian
 
Posts: 130
Joined: 27 May 2012, 12:14

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby Travis » 25 Jul 2014, 20:42

Die wird bei uns ins Blumenbeet gekippt. Ich nehme immer die Briketts, nicht diese staubige Holzkohle. Die verbrennt komplett und ist im Blumeneet nicht mehr zu sehen.
User avatar
Travis
 
Posts: 1258
Joined: 05 Jun 2012, 09:36

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby Lilian » 26 Jul 2014, 12:00

Travis wrote:Die wird bei uns ins Blumenbeet gekippt. Ich nehme immer die Briketts, nicht diese staubige Holzkohle. Die verbrennt komplett und ist im Blumeneet nicht mehr zu sehen.
Ich glaube, das habe ich auch irgendwo mal gelesen, auf jeden Fall bin ich nicht selbst drauf gekommen. :D
User avatar
Lilian
 
Posts: 130
Joined: 27 May 2012, 12:14

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby Mizzy » 26 Jul 2014, 15:32

Ich packe alles was vom verbrennen von Holz und Holzkohle übrig bleibt auf den Kompost :)
User avatar
Mizzy
 
Posts: 822
Joined: 22 May 2012, 18:31

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby Littlething » 26 Jul 2014, 20:05

Das ist wie Nährstoff für die Pflanzen. Aber Vorsicht, Holzasche ist stark alkalisch! Über den Komposthaufen wird das Alkali durch Huminsäuren abgepuffert. Man sollte halt Pflanzen, die sauren Boden brauchen, nicht mit Holzasche beglücken.
Ich habe das Teufelchen im Blut, den Engel ganz tief im Herzen ♥ und den absoluten Wahnsinn im Kopf! ;)
User avatar
Littlething
 
Posts: 1042
Joined: 23 May 2012, 11:53

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby amarisma » 29 Jul 2014, 14:02

Falloutboy wrote:Wer kann mir ein paar einfache Tricks nennen, wie man einen Grillrost - ohne viel Aufwand - wieder wunderbar sauber bekommt??

Nach dem Grillen, wenn der Grill noch so richtig heiss ist, geht man einfach mit einer Grillrostreinigerbürste über den Rost, das war's schon.
Image
User avatar
amarisma
 
Posts: 257
Joined: 14 Aug 2012, 10:15

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby vanity » 31 Jul 2014, 12:00

Das sind ja tolle Tips…..auf die Idee den Grillrost einfach ins Gras zu legen wäre ich nicht gekommen.
User avatar
vanity
 
Posts: 177
Joined: 24 May 2012, 13:58
Location: Südtirol

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby Travis » 02 Aug 2014, 13:10

Zeitung oder Gras kann ich nur empfehlen, klappt super!
User avatar
Travis
 
Posts: 1258
Joined: 05 Jun 2012, 09:36

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby Bella » 17 Aug 2014, 17:11

Viele lassen aber auch den Grillrost kurz "abbrennen", dann mit der Stahlbuerste drüber und sauber.
User avatar
Bella
 
Posts: 1071
Joined: 29 May 2012, 13:46

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby goddess » 19 Aug 2014, 06:29

Kennt jemand von euch ein wirksames Mittel gegen diese kleinen Obst- bzw. Fruchtfliegen?
User avatar
goddess
 
Posts: 140
Joined: 26 May 2012, 10:44

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby Ozz » 19 Aug 2014, 09:27

Als bekanntestes Mittel gegen Fruchtfliegen hat sich eine Mischung aus einem Drittel Essig und zwei Dritteln Saft etabliert. Wichtig: 3-5 Tropfen haushaltübliches Spülmittel mit in das Glas um die Oberflächenspannung zu verringern um den Fliegen somit das Entkommen zu erschweren. Es funktioniert auf alle Fälle, warte einfach 2-3 Tage und die Fruchtfliegen sind alle ertrunken.
User avatar
Ozz
 
Posts: 538
Joined: 23 May 2012, 11:01

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby amarisma » 19 Aug 2014, 12:10

Geht auch mit ROTWEIN und 1-2 Tropfer Spüli!
Image
User avatar
amarisma
 
Posts: 257
Joined: 14 Aug 2012, 10:15

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby goddess » 20 Aug 2014, 00:16

Das klingt ja schon mal super! Muss ich gleich testen!
User avatar
goddess
 
Posts: 140
Joined: 26 May 2012, 10:44

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby chuckysbraut » 20 Aug 2014, 07:55

eine mit nelke gespickte zitrone hilft genauso gut gegen die lästigen biester :)
User avatar
chuckysbraut
 
Posts: 554
Joined: 23 May 2012, 19:08

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby Rika » 17 Oct 2014, 20:26

hallo
meine fellnasen gehen in letzter zeit an meine pflanze ran.
kennt jemand ein hausmittelchen, was ich an die pflanze legen könnte?
User avatar
Rika
 
Posts: 124
Joined: 22 Jun 2012, 10:02

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby xoxo » 17 Oct 2014, 20:34

Den Geruch von Zitrusfrüchte mögen Fellnasen überhaupt nicht. Reibe mit der Schale einer Bioorange oder Zitrone die Blätter damit ein.
User avatar
xoxo
 
Posts: 224
Joined: 25 May 2012, 17:46

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby NOBODYSANGEL » 18 Oct 2014, 15:52

probiere es auch mal mit essig :) hat bei uns geholfen^^
User avatar
NOBODYSANGEL
 
Posts: 915
Joined: 30 May 2012, 11:56

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby Nev » 05 Jan 2015, 17:55

Hab ne Schnittwunde am Fuß und suche ein Hausmittelchen, dass das Brennen lindert.
Eine Entzündung oder verstärktes Brennen würde ich gerne verhindern.
Was kennt ihr für Tipps?
User avatar
Nev
 
Posts: 303
Joined: 27 Jun 2012, 17:12

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby Littlething » 05 Jan 2015, 18:10

Nev wrote:Hab ne Schnittwunde am Fuß und suche ein Hausmittelchen, dass das Brennen lindert.
Eine Entzündung oder verstärktes Brennen würde ich gerne verhindern.
Was kennt ihr für Tipps?
Bei kleineren Schnittwunden hilft Propolis. Ist ein reines Naturprodukt - von Bienen.
Gibs als Lösung zum auftragen oder noch besser gleich vom Imker. Propolis bildet eine Schutzschicht die über Tage die Wunde vor Verunreinigungen schützt. Ist Wasserfest und atmungsaktiv. Fördert die Heilung.
Ich habe das Teufelchen im Blut, den Engel ganz tief im Herzen ♥ und den absoluten Wahnsinn im Kopf! ;)
User avatar
Littlething
 
Posts: 1042
Joined: 23 May 2012, 11:53

Re: Euer ultimatives Hausmittelchen...

Postby evilmouse » 05 Jan 2015, 18:53

Hallo,
zuerst mal alle guten Wünsche zum neuen Jahr.

Ich empfehle dir, die Wunde gut zu reinigen, ein Pflaster oder Verband mit Kompresse drauf zu tun. Wenn sich so was entzündet, hast du wirklich ein Problem.
Die Schmerzen kannst du mit Bion Pads oder Ibuprofen vermindern.
Aber wenn die Schnitte tiefer sind lasse einen Arzt darüber schauen!
Wenn Du Bion Pads bei google eingibst, kommt ganz viel an Angeboten.
Ich drücke Dir die Daumen, dass Deine Schmerzen nun wegbleiben.
User avatar
evilmouse
 
Posts: 164
Joined: 22 May 2012, 21:30

PreviousNext

Return to Off-Topic

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron