Politik

Politik

Postby ElCoyote » 22 May 2012, 22:37

Auf damit.

aktuell - chin. Botschfter verärgert über Empfang des Dalai Lama in Österreich - Tja, Alter, nimmst hat die Flühlingslolle aus deinem Hintern - das soll den Überdruck im Hirn abbauen helfen. Eh schon feig genug, daß Heinz Fischer aus "terminlichen Gründen" keine Zeit hatte, um den DL zu empfangen, aber feig war der Heinzibeinzi halt schon immer und kniewaach. Wie es halt zu einem paßt, der mal bei der österr.-nordkoreanischen Gesellschaft dabei war.

Und guter comment im Kurier - Faymann und Darabos beim NATO-Gipfel in Chicago würden wie Autogrammsammler wirken, die sich um Fotos mit den prominentesten ausl. Politikern prügeln würden. :lol:
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6689
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ElCoyote » 23 May 2012, 22:05

Wieder SO bezeichnend für den Staat Israel - Verteidigungsminister Darabos kritisierte die Politik Israels und v.a. den ultrarechten Minister Lieberman, Resultat - israel. Politiker werfen ihm heute "modernen Antisemitismus" vor ..... und eigentlich allen, die Israel - und das wird unter Meinungsfreiheit ja wohl äußerbar sein - als Scharfmacher sondergleichen sehen. Oida gehts doch bitte scheißen. Volltrotteln. :doh:
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6689
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby rayman1602 » 23 May 2012, 23:34

Da fällt mir nur das dazu ein:

Image
Image
User avatar
rayman1602
 
Posts: 105
Joined: 22 May 2012, 00:45

Re: Politik

Postby ElCoyote » 23 May 2012, 23:40

Stimmt.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6689
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ElCoyote » 27 May 2012, 11:33

Bundespräsident Heinz Fischer, der sich ja auch gerne der österr.-nordkoreanischen Freundschaft widmet(e), spricht sich im heutigen Kurier gg. mehr Volksabstimmungen aus. Das sei gg. die österr. Tradition. Ach ja, die österr. Tradition aus Freunderlwirtschaft, Filz, Korruption, Unfähigkeit und Feigheit in der Politik. Gott wie ich diese politische Klasse bis aufs Blut hasse. In Orsch sollen die alle miteinander gehen. Der alte Sack - Vorratsdatenspeicherung zulassen, dazu nicht das Maul aufkriegen, den alten Nazikotzbrocken Graf von der FPÖ als 3. NR-Präse belassen, aber das Volk als zu dumm betrachten für direkte Demokratie. Weil ja unsere Politiker soooooo gscheit und urkompetenz sind, jaja, siehe nur zB Eurofighter, wo wir weniger und schlechtere Modelle kriegt haben und der Trottel Darabos DAS allen Ernstes als Verbesserung hingestellt hat oder das angebliche supere Geschäft mit den Krediten an die Pleitegriechen usw.usw. Oder die zig Gemeinden, die sich mit absurden Währungsspekulationen verschuldet haben. Aber das Volk ist ja zu dumm, um abstimmen zu dürfen. Oder die unbeschreibliche Unfähigkeit der EU in Sachen Finanzkrisen, Jugendarbeitslosigkeit, Griechenland. Zum Kotzen. 100 % Widerstand und Hass dieser politischen Kaste.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6689
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby vodka » 28 May 2012, 17:18

Jo, mei - wuascht.
R.I.P. capfu
&userrankings
vodka
 
Posts: 878
Joined: 21 May 2012, 21:56

Re: Politik

Postby ElCoyote » 31 May 2012, 12:57

Faschodrecksverein EU:
http://www.computerbase.de/news/2012-05/eu-verklagt-deutschland-wegen-vorratsdatenspeicherung/


100 % Hass gg. dieser Bürgerbespitzelungsunion. EU verrecke.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6689
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ElCoyote » 01 Jun 2012, 00:16

Schüssel lobt in Ungarn seinen alten Haberer Orban, diese Faschosau. Unfaßbar, dem Typ gehört der österr. Paß abgenommen und der Typ aus Österreich hinausgetreten.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6689
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ReaL » 01 Jun 2012, 09:35

GIS bzw. ORF Gebühren werden wieder teuerer.

Toll - irgendwie alles was mit Staat/Politik zu tun hat ist das Preis/Leistungsverhältnis sowas von fürn A*****
GAMING IS BELIEVING
User avatar
ReaL
 
Posts: 402
Joined: 22 May 2012, 09:43
Location: Feldkirch - Vlbg - AT

Re: Politik

Postby ElCoyote » 05 Jun 2012, 20:12

Erdogan die miese Ratte - will Abtreibungsgesetz in der Türkei verschärfen, weil jede Türkin 3 Kinder haben soll und Abtreibungen ja die Nation schwächen würden und sowas ja überhaupt Mord sei. Und einem solchen Arschloch kräulen gewisse EU-Kreise in den Anus. Widerlich. Islamist bleibt Islamist.

http://diepresse.com/home/politik/ausse ... e/index.do

Dazu paßt auch:
http://www.tuerkei-hotline.de/forum/ind ... ic=25669.0
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6689
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ElCoyote » 19 Jun 2012, 21:45

Grünes Scheißgsindel zeigt wieder sein wahres Antlitz - alter Sack van der Bellen als auch Obereierschädel Chorherr sind gg. zu viel an direkter Demokratie - jaja, weil da würden ihnen die Bürger/innen vielleicht die grünen Hirngespinste um die Ohren watschen, daß nur so scheppert.
DAS VOLK IST DER SOUVERÄN und ALLE MACHT GEHT VOM VOLKE AUS ihr stinkenden Sauschädeln der Politikerkaste, DAS steht in unserer Verfassung und ihr seid unsere DIENER, nichs anderes, und wenn es dem Volk gefällt, wird aus der EU ausgetreten oder lebenlange Gratisration Palatschinken für alle 1 x pro Woche beschlossen. Wenn euch das nicht taugt, gehts scheißen nach Nordkorea. In der Schweiz hat das Volk gg. Steuerlerleichterungen und gg, kürzere Arbeitszeit entschieden, also halts uns ned für arme Deppen, oder glaubts ihr Widerlinge, a Haufen Hirngeschissene BL-Studentensautrotteln, die noch nie was ghackelt haben, wüßten es besser? Oder a Haufen frigider, unterernährter veganer Mösen, die kan Typen abgekriegt haben und deswegen die Welt mit einem Genderrachefeldzug überziehn?
Zur Hölle mit euch, ihr miese Drecksmischpoche. Zur Hölle mit euch. 100 % Hass.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6689
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ElCoyote » 27 Jun 2012, 20:33

SPÖ und ÖVP beschließen sog. Transparenzgesetz zur Vermeidung von Parteispenden Korruption etc. (wobei zB Lobbygesindel nicht darlegen braucht, für wen oder was lobbyiert wird!) und gleichzeitig eine Erhöhung der Bundesparteisubventionen von 15 auf fast 30(!) Mio. Euro, und das paarungswillige Gsindel der Grünen stimmt teilweise sogar noch mit. Bagage. :evil: :x
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6689
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ElCoyote » 28 Jun 2012, 17:09

http://www.attac.at/index.php?id=1576

Gegen Fiskalpakt, hab schon unterschrieben.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6689
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ElCoyote » 04 Jul 2012, 20:34

Unfassbar, dtsch. Verfassungsschutz wurde schon vor Jahren von ITA über die NSU-Typen informiert und nach dem Auffliegen der Gruppe hat man dort noch schnell Akten vernichtet, der Leiter wurde in den Ruhestand versetzt. Der Typ gehört vor Gericht, unerträglich, daß dort offenbar Nazihaberer hocken.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6689
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ElCoyote » 09 Jul 2012, 18:51

Rrrespekt an Finnland, das sind nicht so knieweiche EU-Orschkräuler wie unsere beiden Wappler Faymann und Spindelegger:

http://orf.at/stories/2128919/2128918/

http://www.format.at/articles/1227/931/ ... nland-veto

http://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial ... 42078.html

Die Deutschen, Finnen, Holländer, Luxemburger und Österreicher solllen für die Dreckspleitestaaten haften, und die lachen sich dort ins Fäustchen und wollen nur billiges Geld für weitere Schulden.
Warum sollen wir zahlen für geisteskranke Spanier, die völlig irre, gestörte Betonsilos in die Landschaft gestellt haben, die niemand braucht? Warum soll ich für den Nachbarn 5 Häuser weiter haften, weil der Trottel glaubt, sich Sauna, Whirlpool, Porsche und Ferrari und 5 Nutten am Tag plus Koks gönnen zu müssen?
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6689
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ElCoyote » 11 Jul 2012, 22:04

http://kurier.at/wirtschaft/4503187-hyp ... ntreue.php

Hähä. Vielleicht derwischt es jetzt auch die anderen in dem Fall, diese ganze Drecksmischpoche.

http://kurier.at/nachrichten/4503300-ma ... testen.php
Reißts der span. Regierung den Arsch auf, deren Innenminister ja meinte, das Volk müsse wieder mehr Angst bekommen vor dem Staat, alleine dafür gehört der Typ in den Häfen.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6689
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ElCoyote » 24 Jul 2012, 00:02

Rösler FDP spricht vom Austritt Griechenlands aus der Eurozone. Haut's es endlich ausse, wie lange sollen noch zig Mrd. fließen? Jetzt wollens schon wieder Schuldenstundung und bräucherten 30 - 50 Mrd. neu. Krank.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6689
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby Keltanes » 24 Jul 2012, 07:18

Tschuldigung, aber jetzt kommen die ganzen Polit-Deppen erst drauf, was die Leut am Stammtisch schon vor Jahren gewusst haben?

EPIC FAIL! :doh:
Indie-Spiele auf deren Website zu kaufen ist wie Kürbiskernöl direkt vom Bauern.

ElCoyote wrote:Und die Stratossphäre können's jetzt echt auf "Baumgartner Höhe" umbenennen. Muhahahaaaa.
User avatar
Keltanes
 
Posts: 1084
Joined: 22 May 2012, 19:54

Re: Politik

Postby ElCoyote » 24 Jul 2012, 11:37

Da war auch a guter comment am Sa oder So in der Krone - weil sich ja Politiker aller Herren Länder immer damit brüsten tun, wie lange sie ned hackeln würden bis zum Umfallen - in jedem anderen Job würde man ihnen sagen, aus, legts euch nieder, weil keiner was davon hat, wenn total übermüdet schwere Fehler passieren. aber in der Politik, da sind die Affen noch stolz darauf.

Die Orschpuderanten von Moody's drohen D, NL und LUX mit Herabstufung - Oida dann verbietet diese Drecksäue von Ratingagenturorschlöchern endlich und haut's die Fetzenschädeln mit einem Arschtritt ausse aus Europa und daß sie sich schleichen nach die Scheiß USA, die das eh nur als gezielte Schlechtmachung Europas nutzen. Gibt ja wohl genug fähige Betriebs- und Volkswirte in den Nationalbanken, die das auch beurteilen können, die nicht Geldsklaven der USA sind.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6689
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ElCoyote » 25 Jul 2012, 11:14

Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6689
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby Keltanes » 25 Jul 2012, 16:06

Wien - Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser hat im Rechtsstreit mit seinem Ex-Mitarbeiter Michael Ramprecht in der Buwog-Causa nun eine Schlappe erlitten: Die Geldstrafe für Grasser wegen wiederholter Ehrenbeleidigung Ramprechts ist von 1.000 auf 5.000 Euro erhöht worden. Sein Mandant habe das Vertrauen in die Justiz wieder gewonnen, sagte Ramprechs Anwalt Michael Pilz. Grassers Anwalt Michael Rami kündigte umgehend ein Rechtsmittel gegen den Beschluss des Wiener Landesgerichts für Zivilrechtssachen an.


5000 Euro. Bist du deppat, das wird dem Karl-Heinz jetzt aber ordentlich weh tun...

Soll lieber Mist aufsammeln an der Autobahn, DAS wär eine gerechte Strafe für den Trottel. Die 5k sind ihm doch scheißegal.
Indie-Spiele auf deren Website zu kaufen ist wie Kürbiskernöl direkt vom Bauern.

ElCoyote wrote:Und die Stratossphäre können's jetzt echt auf "Baumgartner Höhe" umbenennen. Muhahahaaaa.
User avatar
Keltanes
 
Posts: 1084
Joined: 22 May 2012, 19:54

Re: Politik

Postby ElCoyote » 25 Jul 2012, 17:10

In Schweden oder Noewegen zB sind Verkehrsstrafen vom Einkommen abhängig - gehörte auch nach Ö.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6689
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby Sicho » 07 Aug 2012, 19:18

interessantes Video-Interview mit Jean-Claude Junker.

http://www.wdr.de/mediathek/html/region ... r-euro.xml
User avatar
Sicho
Forum Admin
 
Posts: 2915
Joined: 19 May 2012, 17:52
Location: Wellenstein, Luxemburg

Re: Politik

Postby rayman1602 » 17 Aug 2012, 00:37

Was sagt man eig. dazu?

http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/1279502/SPMandatar-geht-ueberraschend-zu-StronachPartei

Also nicht unbedingt dazu, sondern zu der ganzen Stronach-Geschichte? Ich bin ja jetzt wirklich gespannt, wie die Wahlen nächstes Jahr werden. Mit Euroausstieg und Anti-ESM-Politik fischt er im Bereich der rechten Parteien, was für Österreich eig. nur gut sein kann, da der Strache somit weniger stimmen bekommt und so sein gewolltes Kanzleramt wohl nicht kommen wird. Das BZÖ kann sich wohl schon aus dem Nationalrat verabschieden, da wohl viele zum Stronach wechseln werden.

Bzgl. einer künftigen Regierungsbildung wird für mich persönlich eine Dreierkoalition wohl immer wahrscheinlicher, das SPÖVP jetzt nur knapp eine Regierungsmehrheit haben und diese, aufgrund der schwächelnden ÖVP wohl nicht mehr zustande kommen wird.

Kritisch wird es aus meiner Sicht auch bei einem möglichen Antreten der Piraten, da diese doch eher links angesiedelt sind und wohl bei enttäuschten SPÖ-Wählern Stimmen holen werden. Bei so einer Konstellation wird wohl wieder einmal die ÖVP profitieren, da die, die nach wie vor zur ÖVP halten, auch bei den kommenden Wahlen wieder diese Vollkoffer wählen werden.
Image
User avatar
rayman1602
 
Posts: 105
Joined: 22 May 2012, 00:45

Re: Politik

Postby ElCoyote » 17 Aug 2012, 12:11

Tjo, warum nicht? Wennst daran denkst, wie die Ablinger von der SPÖ gemobbt wurde weil sie dem ESM nicht zustimmte, ist es durchaus verständlich.
Und wenn sich bei den Piraten manche rechtfertigen, das Manipulieren einer elektron. Abstimmung sei ja quasi "Hackerehre", dann kannst die auch nicht mehr wählen oder auch nur daran denken, die sind dann nicht links, sondern nur deppert.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6689
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Next

Return to Off-Topic

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron