Politik

Re: Politik

Postby Keltanes » 05 Sep 2013, 15:39

Wo kriegt man die "Eva" eigentlich her? Würd mir das Blattl gern mal anschaun :)
Indie-Spiele auf deren Website zu kaufen ist wie Kürbiskernöl direkt vom Bauern.

ElCoyote wrote:Und die Stratossphäre können's jetzt echt auf "Baumgartner Höhe" umbenennen. Muhahahaaaa.
User avatar
Keltanes
 
Posts: 1084
Joined: 22 May 2012, 19:54

Re: Politik

Postby Keltanes » 05 Sep 2013, 21:13

Ich fasse jetzt mal zusammen was der Frank Stronach so denkt:

Ich kenne die Worhait. Und wenn die Chinesen einmarschieren müssen wir uns zur Demokratie bekennen und für die korrupten Auftragsfunktionäre die Todesstrafe einführen.


passt das ungefähr so?

Edit 1: Und die Turnherr is sowas von unfähig das is unglaublich.

Edit 2: Spindi und Bucher sind noch mehr Kasperltheater als da Frank. Zum Fremdschämen.
Indie-Spiele auf deren Website zu kaufen ist wie Kürbiskernöl direkt vom Bauern.

ElCoyote wrote:Und die Stratossphäre können's jetzt echt auf "Baumgartner Höhe" umbenennen. Muhahahaaaa.
User avatar
Keltanes
 
Posts: 1084
Joined: 22 May 2012, 19:54

Re: Politik

Postby AiAi » 05 Sep 2013, 23:04

stimmt. und das traurige daran ist wirklich, dass der frank leider nicht den absoluten tiefpunkt der österreichischen politik darstellt. trotz chinesen und todesstrafe :obscene-drinkingbuddies: (weils eh keinen passenden smilie dazu gibt)
User avatar
AiAi
 
Posts: 450
Joined: 22 May 2012, 21:05

Re: Politik

Postby ElCoyote » 05 Sep 2013, 23:13

Bin einpüselt heute ..... :)
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6656
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ElCoyote » 07 Sep 2013, 21:07

LOL, Eva Glawischnig, die will man nicht wählen, die will man füttern!
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6656
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby Keltanes » 12 Sep 2013, 14:33

Heut Abend wirds lustig.
Strache vs Stronach - Das is wie Simmering vs Kapfenberg
Und die deppate Turnherr dazwischen.
Indie-Spiele auf deren Website zu kaufen ist wie Kürbiskernöl direkt vom Bauern.

ElCoyote wrote:Und die Stratossphäre können's jetzt echt auf "Baumgartner Höhe" umbenennen. Muhahahaaaa.
User avatar
Keltanes
 
Posts: 1084
Joined: 22 May 2012, 19:54

Re: Politik

Postby ElCoyote » 12 Sep 2013, 16:00

Jaja. DIe Turndings hat an gschützten Orbeitsplotz, siehe Faymann - Eva - NSA- Ausschuss-Schas, aber keine Frage zu der präpotenen Wiener Grünendrecksbagage, die eh schon allen aufn Orsch geht.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6656
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ElCoyote » 13 Sep 2013, 16:46

http://www.format.at/articles/1336/933/ ... -regierung

Englischkurse Oida wer Minister wird hat Fremdsprachen zu können, das sind mit die obersten Posten einer Republik!! Es Orschlecha es gschissernen!!!!
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6656
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby AiAi » 13 Sep 2013, 22:22

leute, die fremdsprachen können, wirst du kaum unter denen finden, die sich in SPÖVP hochgedient haben.

fairerweise: mit österreichischem maturaniveau kannst du genau kein englisch, auch mit englisch 1-3 aus irgendeinem studium dazu bleibst du die selbe niete - wer nicht konstant beruflich oder privat auf nicht-peinlichem niveau englisch sprechen muss, der kanns halt nicht und den muss man halt coachen.
User avatar
AiAi
 
Posts: 450
Joined: 22 May 2012, 21:05

Re: Politik

Postby ElCoyote » 13 Sep 2013, 22:35

Auch wenn es zum Großteil stimmt, solche Leute haben solche Posten nicht zu bekommen, das ist obszön, und, mit Verlaub, ich habe keine Matura und kann sicher besser Englisch als diese Wappler. Und alle unsere Leute mit Matura im Büro KÖNNEN definitiv besser Englisch. Und ein Englischkurs in einem Sprachinstitut kostet auch weniger. Und v.a. isses bei der Kuah sicher weniger um Englisch als um "wie halte ich meine Goschen am besten die Kamera" gegangen. Wir machen bei uns auch Medientrainings, teils auch mit ORF-Leuten, das gibt's um einen winzigen Bruchteil von dem Geld.
Last edited by ElCoyote on 18 Sep 2013, 22:01, edited 1 time in total.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6656
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ElCoyote » 13 Sep 2013, 22:51

Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6656
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ElCoyote » 18 Sep 2013, 10:57

Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6656
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby AiAi » 18 Sep 2013, 19:04

entsetzlich war die konfrontation faymann - strache: weil (unpackbar!) klar zu erkennen war, dass der faymann dem strache intellektuell unterlegen ist. imo einer der tiefpunkte der sozialdemokratie überhaupt, da sind bawag, salzburg & co nix dagegen.

wie der faymann einfach zum rumheulen begonnen hat, als ihm der strache türkischsprachige plakate entgegengehalten hat, unpackbar!!! wie wärs mit sachlichen argumenten gewesen statt mit heulen und herumlügereien ("plakate sind nicht von mir"). klar: die sachliche und wahre antwort wäre "wir von der spö sind für die in österreich lebenden türken gerne da" gewesen, aber sowas traut sich der kleine faymann vor seiner dahinfantasierten zielgruppe, d.h. einem kronelesenden pöbel, nicht sagen.
User avatar
AiAi
 
Posts: 450
Joined: 22 May 2012, 21:05

Re: Politik

Postby ElCoyote » 18 Sep 2013, 22:05

Richtig, wobei meines Wissens der Strache auch Folder in serbisch hat.
Das Beste waren dann postings von SPö-Schreibaffen im Standard, die allen ernstes u.a. "Faymann hat Kanzlerstatur gewonnen" "Staatsmann" "ruhig und überlegen" gefaselt haben - war offensichtlich die Marxistenfut Rudas herself. Alleine wenn ich dem Faymann seine Stimme hör', krieg ich das Speiberte.
Und mit einem hat der Strache recht, auch wenn ich Blau ned brauch', über zB den Scheiß ESM-Vertrag gehörte eine Volksabstimmung her, weil das glatter Verfassungsbruch ist (und wir alle wissen, wem die Verfsgsrichter in Orsch kräulen - SPÖVP).
Die kl. Poster waren angeblich Privatinitiative von einem türk. Händler in Favoriten ..... aber dann hätte auch ein Hinweis darauf genügt, Faymann war nur weinerlich. Und für Türken können's (auch) da sein, aber Wahlwerbung hat in Deutsch zu sein, wer so wenig Deutsch kann, daß er Wahlwerbung in seiner Muttersprache braucht, der braucht auch ned wählen.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6656
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby vodka » 20 Sep 2013, 10:28

Ich muss einfach den Frank wählen, damit dieser Kabarettist uns die nächsten Jahre noch erhalten bleibt.

Es is so geil wie der Frank die Thurnher an ihre Grenzen stößt indem er einfach alles konsequent ignoriert was anderen wichtig ist.
R.I.P. capfu
&userrankings
vodka
 
Posts: 877
Joined: 21 May 2012, 21:56

Re: Politik

Postby ElCoyote » 20 Sep 2013, 11:45

Frank ist sicherlich Dadaist.
Wenn die Thurnher deppert schaut, ist des immer lustig. Tussi.
Und die ausgezehrte grüne Kuh - Stronach und sein Wörtherseeschloss, na Oida, is es für Grüne schon ein Verbrechen, ein Schnäppchen zu machen? Wenn wer so deppert ist und mir seinen Ferrari um 20.000 statt um 200.000 zu verhökern ,sog i a ned Na.

Ich hoffe, die FDP fliegt in D raus und die AfD kommt rein. Und bei unserer Wahl nehme ich irgendwas EU-feindliches, Kommunisten vielleicht. Diese blinde Hörigkeit gg. ESM, EU ist ekelerregend.

http://www.grundrecht-gesundheit.de/pet ... kz=GNL5435

Auch Naturheilmittel wollen die Schweine verbieten.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6656
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby AiAi » 20 Sep 2013, 14:43

die in deinem link genannte verordnung ist sogar sehr sinnvoll und soll pseudowissenschaftliche scheiße als werbung verhindern, bei danone z.b.

siehe u.a.: http://www.who.int/bulletin/volumes/87/9/09-020909/en/

da die verordnung nur lebensmittel betrifft, ist sie letztlich sogar sehr milde. wann werden endlich vertreiber von homöopathischen mitteln als gewerbsmäßige betrüger verfolgt?
User avatar
AiAi
 
Posts: 450
Joined: 22 May 2012, 21:05

Re: Politik

Postby ElCoyote » 20 Sep 2013, 20:34

Ich bitte Dich, die EU will wie genau so wie beim Saatgut alles reglementieren und den Konzernen in den Orsch kräulen.
Um nichts anderes geht es. Und sicher ned in erster Linie um zB Danone.
Und pauschal alles Homöopathische als Betrug zu bezeichnen .....
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6656
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby stakatto » 20 Sep 2013, 21:10

wo kraeut die eu den konzernen in den arsch wenn sie genau denen die luegen reglementiert mit denen sie auf ihren produkten werben?
das is doch genau das gegenteil von arschkraeun.

und homoeopathie gehoert in die kirche. weil das hilft auch nur denen die daran glauben.
User avatar
stakatto
 
Posts: 247
Joined: 22 May 2012, 20:20

Re: Politik

Postby ElCoyote » 21 Sep 2013, 12:58

Glühbirnenverordnung war Arschkriechen pur (meiste Abgeordneten haben nicht mal richtig gelesen, wozu sie ihre Stimme abgeben), das war tief im Arsch der beiden Firmen stecken, die von der Energiesparlampenproduktion massiv profitieren. Und es geht hier nicht nur um Homöopathie, sondern um mehr. Und um Interessen der Pharmalobby, die möglichst alles, was nicht von ihr produziert ist, verbieten lassen will. Das ist genau die gleiche Vorgangsweise wie beim Saatgut!
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6656
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ElCoyote » 21 Sep 2013, 13:01

Glawischnig: sie habe, wenn sich ein Gast über den Wein beschwerte (als sie bei ihren Eltern in der Gastwirtschaft arbeitete), diese einfach in ein neues glas geschüttet und dem Gast wieder serviert. Oida, das IST Betrug am Kunden, und so eine Sau wagt es, sich als ehrlich plakatieren zu lassen???
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6656
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby AiAi » 22 Sep 2013, 21:01

ElCoyote wrote:Und um Interessen der Pharmalobby, die möglichst alles, was nicht von ihr produziert ist, verbieten lassen will.


das stimmt überhaupt nicht mit dem link überein, den du gepostet hast. da gehts um falsche "health claims" auf lebensmittel, und da ist es sehr gut, dass die reguliert werden. oder willst du, dass noch mehr süßigkeiten mit "die sind gut für die gesundheit" beworben werden? ich versteh diesen "verein auf grundrecht für gesundheit" nicht - der wird wahrscheinlich von nestle und granderwasser gesponsert.

diese health claims sind ein echtes problem geworden und werden in den usa genauso reglementiert:
http://en.wikipedia.org/wiki/Health_cla ... ood_labels
User avatar
AiAi
 
Posts: 450
Joined: 22 May 2012, 21:05

Re: Politik

Postby ElCoyote » 24 Sep 2013, 17:32

Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6656
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ElCoyote » 26 Sep 2013, 19:26

ad FPÖ: In Liesing zB wehren sich Anrainer seit Jahren gg. die Pläne eines Metallhändlers, mitten im Wohngebiet eine Recyclinganlage für Schrott hinzustellen, der SPÖ-Bezirksvorsteher meinte nur, wieso man sich aufrege, das bissl Lärm mache doch eh nix mehr neben Triester und Altmannsdorfer ..... und die Grünen haben auch hier keine anderen Sorgen als alleinerziehende, gg. die Einbahn radelnde, vegan lebende Transgenderpersonen mit Mitgrationshintergrund, die Blauen haben hier den Leuten einen Anwalt gestellt ..... das werden sich viele merken und Blau wählen, nicht weils den Strache super finden oder ausländerfeindlich sind, sondern weils von den anderen Parteien die Schnauze voll haben.

Ich brauch die Blauen sicher ned, aber wenn in Ö ein Künstler wie der Hrdlicka gefeiert wird und gepriesen wird, obwohl der mal Stalin als jemanden bezeichnete, der viel Gutes für die Menschen getan habe, dann soll auch der Strache faseln dürfen.

Und wenn die Grünen Ungusteln verteidigen, die für den Fascho Erdogan in Wien demonstrieren, dann dürfen auch die Blauen a Bierzelt aufstellen Das ist wieder so eine typische Grünheuchelei, FPÖ ist rechtsradikal, aber Pro-Erdogandemonstrierer u.ä. offenbar lupenreine Demokraten.

ach ja, dazupassend:

http://derstandard.at/1379291536410/OeV ... Kandidaten

http://www.profil.at/articles/1338/560/ ... che-motive

http://diepresse.com/home/politik/innen ... emeinderat

Ich werde Kommunisten wählen.

Und zur Heuchelei wg. Strache/FPÖ:

http://kurier.at/politik/kim-jong-il-wi ... nz/753.537

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_ ... eberfuehrt

Also Strache ist Pfui, aber Kontakte zum Verbrecherregime in NK okay?

Was ist mit den Kontakten prominenter SPÖler zum kasachischen Regime?? Wurde Gusenbauer deswegen ausgeschlossen?

Wegen Schwarzblau gab es Sanktionen gg. Österreich - gg. Italien wg. Berlusconi nie, oder wg. der Neofaschisten. auch nicht gg. Frankreich, wo Le Pen ja wohl ein ganz anderes Kaliber als Haider od. Strache war/ist, oder gg. Deutschland, als der Schröder einen Diktator wie Mugabe empfangen hat?
http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... urfte.html

G. Spanien, weil Franco dort nach wie teils sehr verehrt wird?

Der Spindelegger und Gadafi?
http://einestages.spiegel.de/hund-image ... erless.jpg

Gab es Sanktionen gg. Ungarn wg. Jobbik?? Wenn dort rechtsradikale Widerlinge Registrierung für Juden fordern????
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6656
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Politik

Postby ElCoyote » 27 Sep 2013, 11:01

Sautrottelfrage des Tages auf der Grünen Homepage:

"Welche Maßnahmen setzen die Grünen um den EnergieKONSUM zu senken? Damit ist nicht der Bau neuer Anlagen für erneuerbare Energie gemeint, sondern die Reduktion des Konsums in ALLEN Lebensbereichen"

Jaja, weil die Grünen ja eh zB überhaupt ned mit neuen Handies und Tablets rumlaufen. Zurück zur Scholle, schaff ma Strom ab, leben wir wieder vom eigenen Gemüse usw. Warum ned gleich zurück zu Baumhäusern und Lendenschurz?
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6656
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

PreviousNext

Return to Off-Topic

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron