Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 16 Feb 2017, 00:13

Genickschuss ist viel zu human für so eine Sau, Strick wäre angebracht.
Genauso wie für diesen menschlichen Dreck:
http://www.heute.at/news/oesterreich/no ... 28,1398841
So ein Dreck gehört ausgelöscht.

Hahahahaha, Hirscherbubi jammert wg. pöser online-Portale, wo man ihn verhöhnt hätte nach der Kombi, jo Burschi, ohgschlecktes, das ist halt Meinungsfreiheit und ned nur Orschkräulerei wie von der Krone, und bei dem, was der verdient, ist Schmerzensgeld eh schon enthalten.
""Marcel würde zum Beispiel nie eine Pizza essen." Und den Schlaf. "Wenn er auf einer Matratze nicht gut schlafen kann, weil er die Federn hört, dann tauscht man sie." In St. Moritz hat Hirscher eine eigene Matratze dabei. - derstandard.at/2000052745200/Marcel-Hirscher-Die-Akribie-des-Superstars"
Krankhaft nennt man das. Eine Pröll hat gesoffen und geraucht und auch gewonnen.


Und die Fenninger faselt von Charakterbildung, weils in Afrika an Geparden gesehen hätte, bruhahaha, soviel Charakter, dass sie anderen das WM-Erlebnis gelassen hätte, hat's halt genau nicht. Heute 22. Muhahahahaha.

In ya face, ÖSV.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6529
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 17 Feb 2017, 14:08

Jaja, Wien.
http://derstandard.at/2000052751066/Wie ... tsicherung

http://derstandard.at/2000052798670/Was ... ekannt-ist

Und die Hinichen bei der Krone, ganz Österreich steht hinter Marcel - Oida geht's scheißen, was kümmert mich des ohgschleckte Burli? Ich halt ned zu an Österreicher, nur WEIL er einer ist, schon gar ned zu dem Typen. Eine auf die Goschen für den ÖSV tut immer gut.

Hahahaha, und D lässt sich von den Türken auf den Kopf scheißen, der MP macht Wahlkampf im Ruhrgebiet, man stelle sich vor, ein deutscher Politiker würde das in Ankara machen.

Jaja, Weltstadt Wien; in Hietzing gibt es wg. einer Rattenplage keine Stationsaufsicht mehr, ganz toll zu deppert, um nen Kammerjäger zu holen.

D, Mittagsjournal, Klassen mit bis zu 95 % Ausländerkinder, auch das eine Folge von Muttis Schaffensspruch.

Ö - wieder bringt eine Drecksau ihr eigenes Kind um - wg. psychischer Probleme. Jaja, jedes Stück Scheiße hat psychische Probleme. Sie selbst hat es nicht geschafft, sich umzubringen, eh kloar.

Jaja, der feine Herr Künstler und Moralapostel:
http://www.krone.at/oesterreich/andre-h ... ory-555017
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6529
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 21 Feb 2017, 12:26

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Hahahahahahahahahahahahaha, ich hab echt noch nichts Behinderteres gesehen als 1,2 Switch.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6529
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 22 Feb 2017, 00:19

Da hat sie Recht:
http://derstandard.at/2000052946622/Mar ... n-Kopftuch

im Vergleich dazu die schwed Feministenpartei im Iran:
https://www.unwatch.org/wp-content/uplo ... wedish.jpg

Jaja, die politisch-korrekten Arschkräuler.

Es wäre von ihr nicht OK gewesen, wenn das Kopftuch dort eine Volksbekleidung ohne ideologischen Zusammenhang gewesen wäre.

Aber das Kopftuch muss u.a. getragen werden, weil Männer ja von Frauen in Versuchung kommen könnten - also in dem Fall sind Frauen schuld, wenn Männer sich nicht kontrollieren können.

UND DAS unterstützt ihr?

Wenn hierzulande nicht richtig gegendert oder die Hymne falsch gesungen wird, dann wird hysterisch nach Gerechtigkeit und Frauenrechte geschrien,
wenn aber eine Kultur die Frauen bezichtigt, dass sie an pot. unkontrollierbaren Regungen von Männern schuld seien und sich deswegen verhüllen müssen, und eine Frau das nicht goutiert, DANN seit ihr dagegen?

Was ist los mit der Welt?

http://derstandard.at/2000052962483/Mis ... un-Maenner
Diese miesen Dreckschweine dürfen in unserem Hosenscheißerland nicht mal abgeschoben werden, weil im Irak steht darauf die Hinrichtung, so eine feige Scheißpolitik haben wir, und sich dann wundern, wenn Rechts gewählt wird. Die Typen gehören sofort am nächsten Baum gehängt. Da halt Amnesty natürlich die Goschen.

Und wieder die Kulturbereicherer:
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausl ... 88543.html

http://derstandard.at/2000052945644/Unr ... it-Steinen

https://www.welt.de/regionales/hamburg/ ... mburg.html

Da gehört Kriegsrecht her und mit diesem Dreck sofort aufgeräumt. Lachen die Schweden noch immer über Trump????
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6529
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby Otaku19 » 22 Feb 2017, 09:51

Seh ich anders, so wie ich erwarte das man sich hier an unsere Gesetze und Kultur hält bzw anpasst, muss man das auch halten wenn man anderswo unterwegs ist. Man hat sich an lokale Gepflogenheiten zu halten, Le Pen hat das doch nur genutzt um toll da zu stehen, in Wirklichkeit steht sie da wie der letzte Trottel. Das ist kein Zeichen von Stärke, das ist eines von Respektlosigkeit.
User avatar
Otaku19
 
Posts: 1287
Joined: 24 May 2012, 12:34

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 22 Feb 2017, 10:43

Gewisse Rechte sind generell, dazu gehört, dass Frauen NICHT verschleiert rumlaufen müssen, nur weil verklemmte männliche Arschgesichter den Anblick einer Frau ohne Fetzen vorm Gesicht nicht ertragen. Die von der Leyen hat im Iran ebenfalls Kopftuch abgelehnt und das auch für ihre Mitarbeiterinnen, die mitreisten, verlangt. Gg. Arschgeigen, die im Mittelalter leben, gibt es keinen Respekt.
Und genauso gibt es in manchen afrik. Ländern die geistesgestörte Sitte, dass junge Mädchen genital verstümmelt werden, wurscht ob das dort "Brauchtum" ist, es ist Scheiße und aus.
Genau so ist die Beschneidung minderjähriger Buben im Judentum und Islam Körperverletzung an Minderjährigen, das sollen die entscheiden, wenn sie volljährig sind. Der Schas hat nur pseudoreligiöse Gründe und gehört verboten, aus.

https://www.welt.de/icon/article1602413 ... Hosen.html
Word.
Es ist kein Gesetzesbruch, den von der Leyen damit begeht. Artikel 1, 23 und 45 der saudi-arabischen Verfassung gelten nur für einheimische Frauen. Danach müssen sie sich in der Öffentlichkeit verschleiern, nur Gesicht und Hände dürfen sichtbar sein.

Für westliche Spitzenpolitikerinnen machen die streng islamischen Saudis eine Ausnahme – und die setzte von der Leyen auch für die Frauen in ihrer Delegation durch. Seine Kleidung selbst wählen zu können, sei ein Recht, das Männern wie Frauen gleichermaßen zusteht, sagte die Verteidigungsministerin.

Schweden: http://www.thelocal.se/20170221/swedish ... keby-riots

Lachen die Schweden noch immer?
http://www.dailymail.co.uk/news/article ... peech.html
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6529
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby Otaku19 » 22 Feb 2017, 14:29

wie gesagt, wem die Gesetzeslage und Kultur nicht passen...nicht hinfahren, fertig. Man kann sich nicht Akzeptanz und Offenheit auf die Fahnen schreiben udn dann von allen anderen verlangen sie sollen sich ändern. Es wäre sicher auch was anderes gewesen wenn man schon VORAB bespricht das sie kein Kopftuch tragen wird, aber nein, man nutzt das als großen Marketingtrara und stösst die Iraner vor den Kopf.
User avatar
Otaku19
 
Posts: 1287
Joined: 24 May 2012, 12:34

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 22 Feb 2017, 16:10

Sie war in offizieller Mission dort, also warum soll sie so an Fetzen aufsetzen oder ihre MA? Genau DAS ist dieses Katzbückeln vor religiösem Fundamentalismus, der mich so ankotzt. Sollen sich doch die religiösen Fanaten - Männer - eine Männerburka aufsetzen, wenn sie der Anblick einer unverhüllten Frau so erschüttet. Und Frauenfeindlichkeit hat mit Kultur nichts zu tun, sondern mit Fundamentalismus. Und ja, wer Frauen verhüllen will, DER HAT sich zu ändern.
Dass man nicht in einem moslemischen Land - aber eben so wenig bei uns zB in einer Kirche - mit heraushängendem Arschgeweih oder mit nacktem Oberkörper geht, das setzt man bei auch nur einigermaßen normalen Menschen voraus. Oder koscher, halal usw. - hat nichts mit Kultur zu tun, sondern mit überkommenen Traditionen. Auf die ja auch liberale Moslems und Juden pfeifen.
Oder siehe auch Ikea, das sich entblödete, frauenlose Kataloge für Saudis und Juden aufzulegen - UNPACKBAR, wer den Anblick einer Frau nicht aushaltet, mit dem macht man keine Geschäfte. Wer hat denn die ganzen Scheiß Orthodoxen und Fundis auf die Welt gebracht? FRAUEN.

„Seit mehr als 500 Jahren haben die Regeln und Theorien eines alten Araberscheichs und die abstrusen Auslegungen von Generationen von schmutzigen und unwissenden Moslems in der Türkei sämtliche Zivil- und Strafgesetze festgelegt.

Sie haben die Form der Verfassung, die geringsten Handlungen und Gesten eines Bürgers festgesetzt, seine Nahrung, die Stunden für Wachen und Schlafen, Sitten und Gewohnheiten und selbst die intimsten Gedanken. Der Islam, diese absurde Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen, ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet. Die Bevölkerung der türkischen Republik, die Anspruch darauf erhebt, zivilisiert zu sein, muss ihre Zivilisation beweisen, durch ihre Ideen, ihre Mentalität, durch ihr Familienleben und ihre Lebensweise.“

Quelle: Mustafa Kemal Pâscha “Atatürk” (Jacques Benoist-Méchin, “Mustafa Kemal. La mort d’un Empire”, 1954)

Wien: 50 % der Schüler nicht deutschsprachig. Leider gibt es keine Statistik, wieviele der Multikultifans ihre Kinder aber auf eine Privatschule schicken. Wäre im Zshg. aufschlussreich.

Auch völlig geisteskrank:
http://www.emma.de/artikel/opfer-sollen ... sen-334215
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6529
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby Otaku19 » 23 Feb 2017, 09:36

war ja erst letzte Woche mal wieder öffentlich unterwegs....grauenhaft. Praterstern: vor lauter Penner kommst nimmer gscheit von der UBahn zur S-Bahn und die Bullen stehen mitten drin und tun "nix". Ja, wenn irgendwo a Wirbel is sinds schnell da, aber das ma endlich mal was gegen das zu Grunde liegende Problem macht fallt keinem ein. Platzverweis und wiedaschaun. Frau und Kind am Weg zur Arbeit oder Schule würde ich dort nicht wissen wollen.

Und ja, dann fährt man so rum, Jugendliche rundum, kein einziger ist fähig auch nur EINEN korrekten deutschen Satz von sich zu geben
User avatar
Otaku19
 
Posts: 1287
Joined: 24 May 2012, 12:34

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 23 Feb 2017, 11:24

Word.
Wobei auch zu viele Erwachsenen ned reden können, des depperte "selber" - das ist umgangsspachlich und nicht Schriftsprache oder für Interviews, oder das noch deppertere "Sinn machen", weil die Trotteln glauben, sie müssten aus E wörtlich übersetzen, was hinich ist, ich kann etwas Sinn geben, Sinn verleihen, es kann sinnvoll sein, aber SINN kann ich nicht MACHEN.

Und der Drozda, der Heldenplatz sei historisch belastet, des Kasperl, taufen wir doch gleich alle Straßen um, auf denen der Scheiß Adolf jemals gegangen ist.

In Wien wollten Salonbolschewiken ein Ho Chi Minh-Denkmal aufstellen:
http://derstandard.at/2000053113180/Ho-und-Che
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6529
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 27 Feb 2017, 10:29

Armes feiges Hollywood, ein Scheißdrama um einen jungen, homosexuellen afroamerikanischen Mann bester Film, nojo, nur Geisteskranke, Behinderte, Transe, Schwule, Krebskranke, Aidskranke, alleinerziehende Transgendermütter mit Migrantenhintergrund oder Kriegsversehrte oder halt verhärmte schiache Weiber kriegen Oscras, dass man einem feinen scifi-Film wie Arrival oder genialer Animation wie Zoomania einen kriegt, dafür ist man zu blöde und zu feige. Und die Fotze Stone, dieses Watschengesicht, beste Darstellerin, muahahahaha, die blöde Kuh, die Alte und der ohgschleckte Drecksburschi Gosling können ned singen, ned tanzen, san afoch nur gatschig, und jeder, der die 2 Orschgsichter mit Astaire und Rogers vergleicht, gehört in die Klapse.

http://www.monsterchildren.com/55514/pr ... ovie-2017/

Und die Trottelmedien, Hollywood sei schwarz wie nie ..... Oida es geht um Schauspieler, ned um eine Hautfarbe, wurscht ob schwarz, weiß, rot, gelb, grün, sonstwas.

Und der "beste Film", hahahahahaha, dünnlicher Bub einer - no eh kloar - drogenfressenden Mutter wird schikaniert und am Ende kommt er als bodygebuildeter Ghettogangsta zurück, nebenbei ist er homosexuell. Oida bitte.

Eurofighter: Die feine Fa. EADS verlangt für Dichtungsringe 1.200 Euro pro Stück und reduzierte dann auf 50 Euro, man habe sich halt verrechnet.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6529
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 28 Feb 2017, 15:04

Die Freunde des Ziegenfreundes sind beleidigt:
http://derstandard.at/2000053301179/Tue ... eilichkeit
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6529
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 01 Mar 2017, 12:15

Wehe, ein Deutscher sagt zu SOLCHEN Typen Kanaken:
https://www.welt.de/regionales/hamburg/ ... erden.html

Gut so:
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/b ... 36569.html
Diese Mörder gehören lebenslang in den Häfn.

Und Israel will mit den Saudis kooperieren, Hahahahahahaha, diese verlogenen Ärsche, die Perser, die ja angeblich sooooo israelfeindlich sind, sind ein jahrtausendealtes Volk im Ggs. zu den Beduinenkackern der Wahabiten, aber bitte, Israel. Regierungen haben damals ja auch gerne mit dem südafrikanischen Apartheitsregime kooperiert, bezeichnend ist das. Aber wer Israel kritisiert, ist ja ein Nazi.
Nur der Iran hat noch keinen Krieg begonnen im Ggs. zu Israel, und im schiitischen Persien gibt es keinen Terror und Selbstmordkommandos im Ggs. zu sunnitischen Ländern wie eben SA.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6529
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby Otaku19 » 03 Mar 2017, 09:21

ElCoyote wrote:Die Freunde des Ziegenfreundes sind beleidigt:
http://derstandard.at/2000053301179/Tue ... eilichkeit


Also wenn das so weiter geht, dann sage ich dem Kurz noch eine lange Karriere voraus, das hätte ich damls bei Amtsantritt nicht gedacht. Das die Türke sich wieder aufpudelt, a gut...wir überschreiten also unsere Kompetenzen wenn wir doch glatt Regeln im eigenen Land aufstellen, wo kommen wir denn da hin...hier wird nicht gewählt, also gibts hier auch keinen Wahlkampf, weder für die Türkei noch Kanada oder sonst wen.

http://orf.at/stories/2381737/2381736/

auch die Deutschen wollen keinen fremden Wahlkampf bei sich haben, aus verschiedenen Gründen.
User avatar
Otaku19
 
Posts: 1287
Joined: 24 May 2012, 12:34

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 03 Mar 2017, 11:13

Die Ziegenficker sollen erstmal den Journalisten freilassen. Aber die Merkel lässt sich halt gerne vom Grötaz rektal stimulieren.

Wobei - was zur Hölle haben Strache und Kern in Bayern zu suchen gehabt??? Die beiden Wappler????


LA: Ivona Dadic mit Silber bei der Hallen-EM in Serbien, :clap: :clap: :clap: :clap: , DAS ist eine Leistung, ned die Inzüchtler beim Skifahren, und Geld gibt es für die LA auch lachhaft wenig. BRAVO!!!
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6529
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 04 Mar 2017, 02:17

Für diese behinderte Scheiße soll Nintendo krepieren und verrecken:
https://www.youtube.com/watch?v=XVkY6YUPD_8

https://www.youtube.com/watch?v=uxOo9oqVLwc

Das ist der neue Tiefpunkt an Verproletisierung des Gamingsbereichs. Lobotomie.


Und ein Scheiß Flüchtlingshelfer jammert, dass das Urteil für die dreckigen Gruppenvergewaltiger zu streng sei ..... der Orsch gehört mitsamt den Dreckschweinen aus dem Land geschmissen. 9 Jahre sind dem Drecksack zu streng, für miese Vergewaltiger wäre der Strang angemessen. Und dann sollens hängen, bis verfäulen.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6529
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby Otaku19 » 07 Mar 2017, 08:52

http://orf.at/stories/2382203/

das ist eine solch widerliche Speichelleckerin, das ist ja nur mehr abstossend. Klar, auf Kindergartengehabe wie es das türkische (oder auch aktuell das nordkoreanische) Regime hat keiner Lust, das ist nur mehr peinlich.
Aber die Forderung der Türkei ist unverschämt, das Verhalten, die Ausdrucksweise etc. geht einfach nicht und wenn man keine klaren Grenzen zieht, dann wird das nicht gut ausgehen. Wie bei der Kindererziehung eben, wer sich wie a trotzige Rotzpiepn aufführt, wird auch so behandelt.
Das ist ganz sicher ein falsches Signal, für die Türke und wie für andere EU Staaten, da gibts ja anscheiened einige, die vertreten überhaupt keine eigene Meinung.

http://orf.at/stories/2382236/
ja ihr WIrtschaftskapitäne und Geldbonzen, GSCHEIT einfahren es Trotteln...Snapchat wird NULL ROI fahren, denn die nehmen kaum was ein.
User avatar
Otaku19
 
Posts: 1287
Joined: 24 May 2012, 12:34

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 07 Mar 2017, 14:03

Hell yeah.

Merkel lässt sich halt gerne fisten! QED.
Dem Obama hat sie ja in Sachen Bespitzelung auch den Orsch hingehalten.
http://derstandard.at/2000053767958/Tue ... eutschland

Na wenigstens:
http://derstandard.at/2000053708733/EU- ... otschaften

Gut so:
http://derstandard.at/2000053740245/Kur ... eggesperrt
Asylwerber haben sich auch nicht frei zu bewegen - wozu auch?

Bezeichnend:
http://www.heute.at/news/politik/Krimin ... 60,1405412

55%+ Sexualtaten
51% ausl. Täter (früher 37 %)
45%+ bei Asylwerbern

Jaja, IGGÖ:
http://derstandard.at/2000053712107/Fra ... ftuchgebot

Word:
http://cicero.de/berliner-republik/mass ... -frei-haus

http://cicero.de/berliner-republik/buch ... antwortung
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6529
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 09 Mar 2017, 17:22

https://kurier.at/politik/inland/islams ... 50.695.526

Unpackbar, die Typen, zum Speiben. Sollen doch diese Typen einen Scheißschleier tragen, wenn sie den Anblick unverhüllter Frauen nicht ertragen. Scheißheiseln.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6529
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 12 Mar 2017, 14:47

NED lässt den Außenminister der Ziegenfreunde nicht einreisen und verweist Ministerin der Ziegenfreunde des Landes. Gut so, es ist Zeit geworden, dass man sich nicht alles gfallen lasst von der Bagage.
http://derstandard.at/2000054017662/Esk ... ser-Landes

Erdoganfreunde in Ö gehören sofort deportiert:
http://derstandard.at/2000054025358/Ver ... s-abgesagt
Heim ins islamische Reich mit denen zu ihrem Führer.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6529
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby Otaku19 » 13 Mar 2017, 12:35

hm, wo bleiben Wahlveranstaltungen für Exilchinesen, inder oder auch...der größten Gruppe hier überhaupt, den Deutschen ? Richtig, gibts keine und sowas hat hier auch nichts zu suchen. Wenns die stimmen der Leut brauchen, ja dann hätt ma vielleicht das Land mal gscheit aufgestellt das die damen und Herren nicht erst massenweise ausgewandert sind.
Da gehört meiner Meinung nach die EU gefordert, alle EU Länder müssen hier eien geschlossene Front gegen solchen Blödsinn bilden, so gehts nicht.

Die Aussagen aus dem Erdogan schwanken mittlerweile von lächerlich zu gefährlichen Drohungen, da ghört ebenfalls der Riegel vorgeschoben.

https://www.youtube.com/watch?v=Gka3IheVooc
https://www.youtube.com/watch?v=ZuAGUvjfxws

Kann ich nur zustimmen die Nazikeule ist auf jeden Fall schon reif für die Mottenkiste, die EU sollte auch diese idiotische Förderung der Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und co sofort einstellen, bringt ja offensichtlich nichts.
User avatar
Otaku19
 
Posts: 1287
Joined: 24 May 2012, 12:34

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 14 Mar 2017, 13:05

Gut so:
http://derstandard.at/2000054122180/Kop ... -zulaessig

Haha, die Regierung, Privatkonkurse sollen künftig in 3 Jahren fertig sein und man braucht nicht mal mehr 10 % zurückzahlen - na Oida wie wäre es mit Selbstverantwortung? Wie kommt die Allgemeinheit - via teurerer Kredite zB - dazu, für diese Idioten mitzubezahlen? Scheißvollkaskomentalität, nur halt ohne dafür Versicherungsbeiträge gezahlt zu haben.
Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6529
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby Otaku19 » 16 Mar 2017, 16:12

http://salzburg.orf.at/news/stories/2831339/

geile Argumentation, wusste ich nicht das ich verpflichtet bin jedem bescheid zu geben wo ich im Urlaub bin (dem Hotel ?! wo simma denn ?) , dachte immer, als Erwachsener muss ich das nicht. Als Ire würde ich mal schleunigst abreisen und die Österreicher klagen lassen
User avatar
Otaku19
 
Posts: 1287
Joined: 24 May 2012, 12:34

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby ElCoyote » 17 Mar 2017, 01:11

Real una familia, Real es una cultura, Real es una religion
User avatar
ElCoyote
 
Posts: 6529
Joined: 21 May 2012, 20:30
Location: Wien

Re: Aufreger des Tages, Sturm im Wasserglas

Postby Otaku19 » 17 Mar 2017, 08:13



"obwohl es in der afghanischen Hauptstadt allein im März bisher zwei Terroranschläge mit insgesamt über 30 Toten und an die 70 Verletzten gegeben habe. - derstandard.at/2000054319459/Praezedenzfall-Asylgericht-entzieht-jungem-Afghanen-Schutz"

OK, demnach sind also auch New Yorker, Bostoner oder Pariser asylberechtigt ? Dort gabs auch überall Anschläge, was soll diese Argumentation, Bei dem recht auf Unversehrtheit geht es darum das jemand als Einzelperson weil er einer Gruppe zugehörig ist die verfolgt wird in Gefahr ist, das ist kein Anspruch nie als KOllateralschaden oder Unfallopfer zu enden

[/quote]

Wenns lang deppert sind, sollt ma sich gleich mal hier irgendeinen Kurdenverein suchen und den staaatlich gefördert auftreten lassen, gefolgt von einer Gedenkewoche zum Thema türkischen Völkermord an den Armeniern. Und nur wenn das ohne einen Mucks aus der Türkei über die Bühne geht, DANN können sie auch Wahlveranstaltungen machen.
Weil entweder darf jeder zu allem Schaß seine Meinung öffentlich vertreten oder keiner.
User avatar
Otaku19
 
Posts: 1287
Joined: 24 May 2012, 12:34

PreviousNext

Return to Off-Topic

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron