Photography-Topic

Photography-Topic

Postby Sicho » 20 May 2012, 00:05

Eure Fotos, Fotos von anderen oder sonst was, was mit Fotografie zu tun hat - hier hat's Platz :)

Ich benutze ja mittlerweile http://www.500px.com zum herzeigen meiner Bilder ... auch wenn ich da noch nicht viel drauf habe :D Aber die Seite selbst finde ich klasse.

Mein 500px: http://500px.com/Sicho

man darf mich dort auch gerne adden :D
User avatar
Sicho
Forum Admin
 
Posts: 2915
Joined: 19 May 2012, 17:52
Location: Wellenstein, Luxemburg

Re: Photography-Topic

Postby vodka » 24 May 2012, 13:41

Grad bau ich mir ne anständige Stativkombi zusammen, Gitzo GH1780 + Feisol 3401 + Sunwayfoto DDC-G1 + Kirk L-Winkel als optimales Berg-, und Wanderstativ und bin schon sehr gespannt, wann die Dinge alle eintrudeln. Die Klemme hab ich gerade eben auf ebay.us bestellen müssen da Sunwayfoto noch keinen Vertrieb in Europa hat. Ob sie noch vor Juli ankommt bleibt spannend.
R.I.P. capfu
&userrankings
vodka
 
Posts: 878
Joined: 21 May 2012, 21:56

Re: Photography-Topic

Postby Master_YODA » 24 May 2012, 14:33

Billiges Handy Foto von mir :P

Sony Xperia S

Image
:mrgreen: Bite my shiny metal ass :mrgreen:
User avatar
Master_YODA
 
Posts: 220
Joined: 21 May 2012, 19:18
Location: Österreich; Purkersdorf

Re: Photography-Topic

Postby Sicho » 24 May 2012, 15:09

Master_YODA wrote:Billiges Handy Foto von mir :P

Sony Xperia S

Image


eigentlich mal gar nicht schlecht.
Zwei Anmerkungen:

- es ist schade, dass die Blume oben gegen den Rand kommt, wäre besser wenn da noch ein bissl Platz wäre
- die Blume ist zu mittig, evtl. links ein bisschen was vom Foto wegcroppen und das Bild wirkt dann hübscher
User avatar
Sicho
Forum Admin
 
Posts: 2915
Joined: 19 May 2012, 17:52
Location: Wellenstein, Luxemburg

Re: Photography-Topic

Postby Master_YODA » 24 May 2012, 15:30

ja, wär besser, das haus im hintergrund stört genaus, aber ich musst wegen der sonne aufpassen zwecks überbelichtung durch gegenlicht.
:mrgreen: Bite my shiny metal ass :mrgreen:
User avatar
Master_YODA
 
Posts: 220
Joined: 21 May 2012, 19:18
Location: Österreich; Purkersdorf

Re: Photography-Topic

Postby The-Punisher » 29 May 2012, 15:18

Ich hab heute meine neue Pentax K5 bekommen, die Canon 400D war mir dann doch schon ein wenig zu alt. Fotos kommen demnächst
Your Life Is Mine, To Hell We Shall Go
User avatar
The-Punisher
 
Posts: 38
Joined: 21 May 2012, 21:18

Re: Photography-Topic

Postby vodka » 29 May 2012, 18:58

Uh, Pentax, eine exotische Auswahl :)

Ich hab mein Zeug ja verkauft und werde bald zu Nikon wandern. Fotos gibts dann, sobald ich wieder was hab um Fotos zu machen :D
R.I.P. capfu
&userrankings
vodka
 
Posts: 878
Joined: 21 May 2012, 21:56

Re: Photography-Topic

Postby Sicho » 18 Jun 2012, 10:27

http://www.golem.de/news/sigma-kleines- ... 92577.html

leider hab' ich momentan keine 750€ zuviel :(
User avatar
Sicho
Forum Admin
 
Posts: 2915
Joined: 19 May 2012, 17:52
Location: Wellenstein, Luxemburg

Re: Photography-Topic

Postby ChaosQu33n » 18 Jun 2012, 10:44

Hast du es schon mal ausprobieren können? Ich wollte mir eigentlich in dieser Schön-Wetter-Saison das 70-200 2.8 L USM kaufen, aber leider kommt mir da doch immer wieder was dazwischen und das ist ja auch wahrlich kein Schnäppchen. Ein gutes Weitwinkel fehlt mir dann auch immernoch...
Ach, und eine gute Cam auch... bei dem Gerausche meiner 400D... das ist echt zum Abgewöhnen, da mag man echt ins Nikon-Lager wechseln :cry:
User avatar
ChaosQu33n
 
Posts: 53
Joined: 22 May 2012, 23:43

Re: Photography-Topic

Postby Sicho » 18 Jun 2012, 10:52

stell ISO halt runter :P

ich hab' NULL Kohle würde aber gerne wieder ein Ultraweitwinkel kaufen sowie ein echtes Makro ... und mein 18-200er würde ich gerne gegen ein höherwertiges austauschen ... aber das alles wären im total mal locker 3000€ :D Und das für meine 450D. Irgendwann will ich aber auch noch 'ne Vollformat ... und und und ...

naja, ich hoffe dass ich zumindest mal einen neuen PC Ende des Jahres kaufen kann sowie einen zweiten 24" Monitor. Dann macht auch das Developen der Fotos wieder mehr Freude :D
User avatar
Sicho
Forum Admin
 
Posts: 2915
Joined: 19 May 2012, 17:52
Location: Wellenstein, Luxemburg

Re: Photography-Topic

Postby vodka » 18 Jun 2012, 11:31

Das 18-200 gegen was höherwertiges und dann willst du ein Sigma 18-250?

Vorschlag: Tamron 70-300 + 17-50 2.8 + 90mm Makro + Tokina 11-16. Macht zusammen sicher keine 3000 Taler.
R.I.P. capfu
&userrankings
vodka
 
Posts: 878
Joined: 21 May 2012, 21:56

Re: Photography-Topic

Postby Sicho » 18 Jun 2012, 11:37

vodka wrote:Das 18-200 gegen was höherwertiges und dann willst du ein Sigma 18-250?



trotz Canon ist mein 18-200 "nur" ein Kitobjektiv, also eher ein "billiges" und hat vor allem in den hohen Brennweiten grosse Qualitätsprobleme.

Beim Sigma ist die Grösse ausschlaggebend ... ich nehm' mein 18-200er immer mit auf Reisen, aber das Teil ist ein Trumm! Beim Sigma hätte ich noch 50mm mehr Zoom, 'ne Makrofunktion und vor allem ein viel kleineres Objektiv. Und Sigma macht recht gute Linsen für den Preis.
Meine Makrofotos sind ja auch "nur" mit einem nicht mal 150€ teuren Tamron gemacht. Und Sigma ist qualitativ aber meistens noch ein bissl besser als Tamron. Für 750€ kriegt man bei Sigma also auch schon gute Ware.
User avatar
Sicho
Forum Admin
 
Posts: 2915
Joined: 19 May 2012, 17:52
Location: Wellenstein, Luxemburg

Re: Photography-Topic

Postby ChaosQu33n » 18 Jun 2012, 11:41

Dass mein Netbook kaputt gegangen ist und ich für meine Abschlussprüfung nun flott ein neues Laptop brauchte, hat mein Budget bezüglich Objektiv auch leider drastisch gesenkt. :(

ISO runterstellen ist ja schön und gut, aber oft mache ich eben Indoorbilder und die werden dann schon ziemlich rauschig und ab einem gewissen Grad bekommt mans aus einem Bild auch nicht mehr heraus. Leider arbeite ich auch nicht mit Photoshop bzw. brech mir an diesen Programmen die Finger... Bin also auf mein Canon DPP angewiesen.

Achja... gibt viele schöne Objektive. Mir würd wie gesagt ein ordentliches Weitwinkel und das 70-200er im Fundus reichen. Für meine Indoor-Bilder nehme ich derzeit noch das 50mm 1.8er im Metalbajonett. Aber grade wenn man gute Indoor-Fotos schießen möchte, grade über längere Distanzen, wird es verdaaaaammt teuer.

Mein 55-200mm-Tele ist auch nur son Billigteil... :shifty:
User avatar
ChaosQu33n
 
Posts: 53
Joined: 22 May 2012, 23:43

Re: Photography-Topic

Postby Sicho » 18 Jun 2012, 11:44

ich hatte ja ein richtig schönes UWW-Objektiv aber hab's ja verkauft
User avatar
Sicho
Forum Admin
 
Posts: 2915
Joined: 19 May 2012, 17:52
Location: Wellenstein, Luxemburg

Re: Photography-Topic

Postby Sicho » 18 Jun 2012, 11:47

wo kauft ihr eigentlich euer Fotozeug online? Bei amazon oder so?

Ich habe ja schon mehrmals bei www.fotokoch.de bestellt und war bislang immer zufrieden, kA ob die aber billiger/teurer waren als es z.b. amazon wäre.
User avatar
Sicho
Forum Admin
 
Posts: 2915
Joined: 19 May 2012, 17:52
Location: Wellenstein, Luxemburg

Re: Photography-Topic

Postby vodka » 18 Jun 2012, 11:52

Meistens bei Amazon, ist am gemütlichsten wenn was nicht passt.

http://the-digital-picture.com/Reviews/ ... &APIComp=3

Sigma ist sogar deutlich schlechter als das Canon, selbst bei Offenblende.
Dass Sigma qualitativ besser als Tamron ist halt ich für ein böses Gerücht. Ich hatte das 30 1.4, ne Linse aus Sigmas EX (soll wohl Expert heißen) Serie, und selbst das hat daneben geschossen wie Sau. Sigma macht sicher einiges gut, aber ständig Fokusproblemen zu haben nervte mich gewaltig. Mein Vater hat ein 70-300 von denen im Arsenal, auch mit extremen Frontfokus. Sigma ist, so munkelt man, speziell bei Canon oft mit Fokusproblemen behaftet, und nachdem ich selbst zwei Linsen von Sigma ausprobiert hatte, hab ich auch keinen Zweifel mehr daran, dass da einfach ein generelles Qualitätsproblem vorliegt.

Wenn es dir nur um ein Reisezoom geht hat Tamron auch ein 18-270 im Angebot. Zwischen Sigma und Tamron gibts da sogut wie keinen Unterschied (http://the-digital-picture.com/Reviews/ ... &APIComp=1) und das kommt nur auf 460 Euro.
R.I.P. capfu
&userrankings
vodka
 
Posts: 878
Joined: 21 May 2012, 21:56

Re: Photography-Topic

Postby ChaosQu33n » 18 Jun 2012, 11:58

Online habe ich bis jetzt nur im Dslr-Forum gekauft. Ansonsten wäre wohl Amazon meine erste Anlaufstelle, oder ein lokaler Laden hier in der Stadt. Denn dort kann ich mir das Objektiv vorher genau angucken, ausprobieren und Fragen stellen. Vor allem bietet er auch an Objektive auszuleihen, was natürlich super ist, wenn man mit dem Kauf noch unsicher ist. Dann kann man über ein Wochenende schonmal auf Fotosafari gehen und sich die Kombination seiner Kamera und des Objektives genauer anschauen.

Bis zum 30. Juli hat Canon grade übrigens wieder Cashback-Aktion. Aber leider ist es grade wirklich nicht drin :(

Ich würde übrigens auch, wenn ich zwischen zwei Objektiven stehe und das eine ist von Sigma und das andere von Canon, das Canon nehmen. Sie kosten zwar mehr, aber im Endeffekt sind sie auch deutlich wertstabiler. Ich habe jetzt schon zwei Objektive für mehr Geld VERkauft, als ich sie GEkauft habe. Mein blödes Tamron gammelt hier seit Jahren rum, ich werds nicht los!
User avatar
ChaosQu33n
 
Posts: 53
Joined: 22 May 2012, 23:43

Re: Photography-Topic

Postby Sicho » 18 Jun 2012, 11:58

vodka wrote:Ich hatte das 30 1.4, ne Linse aus Sigmas EX (soll wohl Expert heißen) Serie


nö EX bedeutet einfach dass das EXterior des Objektivs höherwertig ist und nicht aus billigem Plastik besteht und auch das Exterior der Linse selbst mittels eines bestimmten Verfahren gefertigt wurde und somit die optische Qualität verbessert.

Und zum Rest: es ist eh wayne, ich hab' die Kohle nichtmal für ein 150€ Objektiv ;)
User avatar
Sicho
Forum Admin
 
Posts: 2915
Joined: 19 May 2012, 17:52
Location: Wellenstein, Luxemburg

Re: Photography-Topic

Postby vodka » 18 Jun 2012, 12:04

Naja, Canon und ihre Cashback Aktionen sind ja auch falsch wie Sau. Vor ein paar Monaten gingen die Preise hinauf, jetzt setzen sie ne heuchlerische Cashback Aktion hinterher um mehr abzusetzen, de facto ist das meiste Zeug mit CB jetzt gleich teuer wie zu Anfang des Jahres.
R.I.P. capfu
&userrankings
vodka
 
Posts: 878
Joined: 21 May 2012, 21:56

Re: Photography-Topic

Postby ChaosQu33n » 18 Jun 2012, 12:28

Da kann ich nicht mitreden, da ich in der Vergangenheit immer nur Gebraucht gekauft habe. Aber da ich ursprünglich vor hatte mir das 70-200 L IS USM 2.8er zu holen, welches Gebraucht nunmal in Riegen um die 1200-1400 Euro liegt, ich für das gleiche Geld aber auch ein neues ohne IS bekomme, kam die Überlegung auf... warum nicht die neue Linse, denn IS brauch ich bei meinem Verwendungszweck eigentlich kaum...
Dann kommen wieder Zweifel auf... Kamera austauschen!? Weil was nützt mir das teure Objektiv, wenn meine Kamera gar nicht hinterherkommt. Die 400D hat mittlerweile schon ein paar Jährchen auf dem Buckel und reißt bei Sportfotografie nicht mehr sonderlich viel. Für die 400D bekomm ich aber auch nicht mehr genug um auf eine 50D oder so aufzustocken :shifty:
User avatar
ChaosQu33n
 
Posts: 53
Joined: 22 May 2012, 23:43

Re: Photography-Topic

Postby Sicho » 18 Jun 2012, 16:04

vodka wrote:Vorschlag: Tamron 70-300 + 17-50 2.8 + 90mm Makro + Tokina 11-16. Macht zusammen sicher keine 3000 Taler.


btw ein Tamron 70-300 hab' ich und das Tokina 11-16 hatte ich ;)
User avatar
Sicho
Forum Admin
 
Posts: 2915
Joined: 19 May 2012, 17:52
Location: Wellenstein, Luxemburg

Re: Photography-Topic

Postby Sicho » 18 Jun 2012, 16:05

ChaosQu33n wrote:Dann kommen wieder Zweifel auf... Kamera austauschen!? Weil was nützt mir das teure Objektiv, wenn meine Kamera gar nicht hinterherkommt.



das teuere Objektiv wird aber wohl auch noch auf zukünftigen Kameras funktionieren, ergo ist's kein Fehlkauf denn wenn du irgendwann eine neue Kamera mit gleichem Bayonett kaufst, kannst das Objektiv da ja ebenfalls benutzen.
Zudem behalten Objektive im Gegensatz zu den Kameras recht konstant ihren Wert.
User avatar
Sicho
Forum Admin
 
Posts: 2915
Joined: 19 May 2012, 17:52
Location: Wellenstein, Luxemburg

Re: Photography-Topic

Postby vodka » 19 Jun 2012, 11:51

Stativ ist mittlerweile fertig, hat mich alles in allem ungefähr 450-500 Euro gekostet, die wars aber wert. Kann die Kombi bedenkenlos weiterempfehlen 8-)
R.I.P. capfu
&userrankings
vodka
 
Posts: 878
Joined: 21 May 2012, 21:56

Re: Photography-Topic

Postby ChaosQu33n » 19 Jun 2012, 11:59

Sicho wrote:
ChaosQu33n wrote:Dann kommen wieder Zweifel auf... Kamera austauschen!? Weil was nützt mir das teure Objektiv, wenn meine Kamera gar nicht hinterherkommt.



das teuere Objektiv wird aber wohl auch noch auf zukünftigen Kameras funktionieren, ergo ist's kein Fehlkauf denn wenn du irgendwann eine neue Kamera mit gleichem Bayonett kaufst, kannst das Objektiv da ja ebenfalls benutzen.
Zudem behalten Objektive im Gegensatz zu den Kameras recht konstant ihren Wert.

Jau, gestern war ich nur bissl am Zweifeln an meiner Cam... aber das Auge macht ja das Bild, gell ;)
Denke auch, zuerst das Objektiv. Kamera ohne gutes Objektiv macht ja auch keinen Spaß.

Stativ für 450-500 Euro? Heavy :shock:
User avatar
ChaosQu33n
 
Posts: 53
Joined: 22 May 2012, 23:43

Re: Photography-Topic

Postby vodka » 19 Jun 2012, 12:33

ChaosQu33n wrote:Stativ für 450-500 Euro? Heavy :shock:

Das Ding ist für die nächsten Jahre sicher gut genug, außerdem pack ich da Ausrüstung im vierstelligen Betrag drauf, einem Slik Sprint Mini, das sich schon bei leicht gespreizten Beinen bei meiner 60D mit Batteriegriff und 70-200 durchgebogen hat, vertrau ich bei dem Wert einfach nicht mehr ;)

Stativ ist leider wirklich so, wie mir von mehreren Seiten vorhergesagt wurde: Wer billig kauft, kauft zweimal (und im Extremfall die Kamera + Objektiv gleich mit dazu). Einmal was anständiges (und dabei hab ich sogar mit mir gehadert, ob ich mir nicht gleich ein Gitzo GT2541 um 550 nur Stativ kaufen soll), dann hat man seine Ruhe. Und in der Landschaftsfotografie ist ein anständiges Dreibein sowieso Pflicht.

Nächste Investition: Filter von High-tech :)
R.I.P. capfu
&userrankings
vodka
 
Posts: 878
Joined: 21 May 2012, 21:56

Next

Return to Off-Topic

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron