Leidige Debatte: 4k-1080p-900p-60fps-30fps...

Leidige Debatte: 4k-1080p-900p-60fps-30fps...

Postby Keltanes » 17 Feb 2015, 12:22

Seit dem aufkommen der PS4 und XBox-One liest man fast täglich auf diversen Gamingseiten News darüber, ob Spiel X jetzt auf Konsole Y mit 30 oder 60 fps, mit 1080p oder 900p läuft. Dann kommen Buzzwords der Entwickler wie "Cinematic look" daher und Ausreden aller Art warum dieses und jenes nicht geht.

Mich würde einfach mal interessieren wie ihr dazu steht und ob ihr dem Beachtung schenkt, bzw. ob es euch überhaupt auffällt ob ein Spiel jetzt auf 1440p, 1080p, 900p mit Antialiasing oder ohne, auf 30 oder 60 oder 144fps läuft.

Ich muss gestehen auf Konsolen ist es mir noch ehr egal. Ich hab einen schon in die Jahre gekommenen 50" FullHD Plasma Fernseher der nichtmal 100Hz kann und egal ob ich da eine PS3, eine PS4 oder einen PC dranhängen habe, ich merke keinen Unterschied was die Auflösung angeht, weil ich gute 3 1/2 Meter davon weg sitze. Was mir aber persönlich extrem auffällt ist Kantenflimmern und die Anzahl der fps, auch auf dem Fernseher.

Wenn ich am PC zocke merke ich die Unterschiede in der Auflösung nochmal viel deutlicher, wen ich ca. 50cm vor meinem 27" 1440p Monitor sitze.

Vom Spielgefühl her ist meine oberste Priorität immer über mindestens 40 fps (hab einen G-Sync Monitor) zu bleiben, ab da kommt es mir persönlich meistens flüssig vor, auch wenn ich da bei schnellen Schwenks noch etwas Ruckeln merke. Aber das reicht bei vielen langsamen Spielen aus. Wenn ich einen Shooter oder ein Rennspiel spiele, brauch ich für persönliches Wohlbefinden schon meine 60fps und bin dafür auch gerne Bereit Abstriche in Sachen Bildqualität zu machen. Wobei mir da auch lieber ein paar weniger Details sind, dafür aktives AA (wobei bei 1440p schon leichtes AA reicht) um kein Kantenflimmern mehr zu haben.

Der Stein des Anstoßes für diesen Thread ist neben den vielen Artikeln überall meine Erfahrung in letzer Zeit mit schlechten PC Ports wo es einfach nur mieses Antialiasing gab und man von Kantenflimmern nur so erschlagen wird, bzw. einfach schlecht aufgelöste und matschige Texturen vorhanden waren. Und das aktuellste Beispiel: Dragon Age Inquisition.
Ich kanns mir mit meinem Gaming PC leisten alles bis auf MSAAx4 auf angschlag hochzudrehen und hab im Spiel saugeile Grafik mit konstant über 60fps. Das Spiel macht schon was her von der Engine und sieht echt gut aus. Aber wenn dann die ganzen Zwischensequenzen und Dialoge auf 30fps begrenzt werden komm ich mir jedesmal verarscht vor und mir dreht sich der Magen um. Soetwas kann und darf einfach nicht sein.

Würd mich interessieren wie ihr so darüber denkt.
Indie-Spiele auf deren Website zu kaufen ist wie Kürbiskernöl direkt vom Bauern.

ElCoyote wrote:Und die Stratossphäre können's jetzt echt auf "Baumgartner Höhe" umbenennen. Muhahahaaaa.
User avatar
Keltanes
 
Posts: 1084
Joined: 22 May 2012, 19:54

Return to Konsolen und PC

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron