Page 1 of 136

UNDEAD [Horrorfilme, Sci-Fi, Fantasy, News, Trailer ...]

PostPosted: 23 May 2012, 16:46
by Littlething
Hallo zusammen,
als bekennende Vampire habe ich mir das Ziel gesetzt, weltweite Nachrichten rund um Vampire-Welt & Schauspieler zu erfassen. Ich war schon immer von Vampiren, Werwölfen, Zombies, Aliens sowie Dämonen im allgemeinen fasziniert.
Also alles was von Vampiren (Vampire Diaries, True Blood, Twilight) Gestaltwandlern und anderen düsteren Kreaturen handelt kommt hier rein. ;)

Ich freue mich Gleichgesinnte gefunden zu haben, die auch mal fachlich und ohne hetzerei darüber reden (posten) können.

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Re: Vampire und Co (Filme, Serien & Bücher)

PostPosted: 23 May 2012, 17:06
by Lie
Hallo,

Am 16. und 17. Juni findet im Gasometer in Wien die "Crimson Sky"-Convention statt. Als bestätigte Gäste werden Ian Somerhalder, Paul Wesley, Joseph Morgan, Matt Davis, Torrey De Vitto und Michael Trevino anwesend sein. Als "Guest of Honor" wird Kim Klingler erwartet, der Präsidentin der Ian Somerhalder Foundation.

Merh Infos unter http://www.crimsonsky.at

Re: Vampire und Co (Filme, Serien & Bücher)

PostPosted: 23 May 2012, 17:15
by systemparasite
man hab vorhin die vorletzte Folge VD gesehen... oh man... das gibt ein Finale :o *heul*

Re: Vampire und Co (Filme, Serien & Bücher)

PostPosted: 23 May 2012, 17:38
by Mr.Deadshot
Also IMO die beiden besten Vampirfilme mit sehr unterschiedlichen Herangehensweisen sind:
Image

und

Image



Außerdem gut bis sehr gut:

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Re: Vampire und Co (Filme, Serien & Bücher)

PostPosted: 23 May 2012, 17:50
by kylo
systemparasite wrote:man hab vorhin die vorletzte Folge VD gesehen... oh man... das gibt ein Finale :o *heul*

Waaaaaas???? OMG!!! Bin erst bei Folge 13. Kanns kaum erwarten wenn weitergeht. Kann sein, dass das meine neue Sucht-Serie wird^^.

Re: Vampire und Co (Filme, Serien & Bücher)

PostPosted: 23 May 2012, 19:18
by chuckysbraut
"The Lost Boys" war einer meiner ersten Vampirfilme und gehört zweifelsohne zu den besten seiner Zunft und der einzige California-Beach-Vampire-Horrorklassiker, zu dem in neuer Zeit nicht ein Remake, sondern eine Fortsetzung gedreht wurde.
Dabei fällt mir spontan noch der geniale Titel "Cry little Sister" ein-der auch in der Fortsetzung wieder aufgegriffen wurde.
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=TuxdjVI-5r0

Für mich gehört auch "Fright Night" zu den besten Vampirfilme aller Zeiten! Ist natürlich auch aus den 80ern und desswegen von der Atmosphäre und seinem Charme um längen besser als die heutigen Vampirfilme...

Image

Re: Vampire und Co (Filme, Serien & Bücher)

PostPosted: 23 May 2012, 20:38
by subkutan
chuckysbraut wrote:"The Lost Boys" war einer meiner ersten Vampirfilme und gehört zweifelsohne zu den besten seiner Zunft und der einzige California-Beach-Vampire-Horrorklassiker, zu dem in neuer Zeit nicht ein Remake, sondern eine Fortsetzung gedreht wurde.
Dabei fällt mir spontan noch der geniale Titel "Cry little Sister" ein-der auch in der Fortsetzung wieder aufgegriffen wurde.
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=TuxdjVI-5r0

Wusste gar nicht, dass es dazu ein Sequel gibt. Hat den schon mal einer gesehen und kann sagen wie der ist?

Re: Vampire und Co (Filme, Serien & Bücher)

PostPosted: 23 May 2012, 20:54
by Mizzy
subkutan wrote:
chuckysbraut wrote:"The Lost Boys" war einer meiner ersten Vampirfilme und gehört zweifelsohne zu den besten seiner Zunft und der einzige California-Beach-Vampire-Horrorklassiker, zu dem in neuer Zeit nicht ein Remake, sondern eine Fortsetzung gedreht wurde.
Dabei fällt mir spontan noch der geniale Titel "Cry little Sister" ein-der auch in der Fortsetzung wieder aufgegriffen wurde.
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=TuxdjVI-5r0

Wusste gar nicht, dass es dazu ein Sequel gibt. Hat den schon mal einer gesehen und kann sagen wie der ist?
Liebhaber von "The Lost Boys" können bei "The Lost Boys 2" in nostalgischen Erinnerungen schwelgen. Zwar kommt der zweite Teil bei weitem nicht an den ersten heran, aber dennoch sehenswert, wenn man wissen will was aus den Frog Brüdern wurde...die Geschichte dreht sich haupsächlich um die Kinder von Star und Michael...Was mir sehr gut gefallen hat waren die teilweise schön blutigen Splattereffekte die sicherlich zu den Höhepunkten zählen.

Re: Vampire und Co (Filme, Serien & Bücher)

PostPosted: 23 May 2012, 23:16
by systemparasite
Von Lost Boys wurde auch eine zweite Fortsetzung mit dem Titel Lost Boys: The Thirst veröffentlicht.

Re: Vampire und Co (Filme, Serien & Bücher)

PostPosted: 24 May 2012, 08:08
by pixel
subkutan wrote:
chuckysbraut wrote:"The Lost Boys" war einer meiner ersten Vampirfilme und gehört zweifelsohne zu den besten seiner Zunft und der einzige California-Beach-Vampire-Horrorklassiker, zu dem in neuer Zeit nicht ein Remake, sondern eine Fortsetzung gedreht wurde.
Dabei fällt mir spontan noch der geniale Titel "Cry little Sister" ein-der auch in der Fortsetzung wieder aufgegriffen wurde.
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=TuxdjVI-5r0

Wusste gar nicht, dass es dazu ein Sequel gibt. Hat den schon mal einer gesehen und kann sagen wie der ist?
Dann wirds aber höchste zeit :D In Zeiten von Twillight kann es garnicht genug Filme geben in denen Vampire endlich mal wieder BÖSE sind und nicht Tierblut trinken sowie in der Sonne glitzern :D

Re: Vampire und Co (Filme, Serien & Bücher)

PostPosted: 24 May 2012, 08:38
by eventer
Naja den zweiten teil fand ich nicht so berauschend. den dritten teil habe ich noch nicht gesehen. Taugt der was ?

Re: Vampire und Co (Filme, Serien & Bücher)

PostPosted: 24 May 2012, 09:31
by Astron
chuckysbraut wrote:[...]
Für mich gehört auch "Fright Night" zu den besten Vampirfilme aller Zeiten! Ist natürlich auch aus den 80ern und desswegen von der Atmosphäre und seinem Charme um längen besser als die heutigen Vampirfilme...

Eine Frau mit Geschmack im Bezug auf Vampirfilme..
In Zeiten von Twilight sehr selten. Für mich eines der besten Vampirfilme der 80er.
Vampire die böse verführerisch und gefährlich sind. Roddy McDowall hat mit Peter Vincent eine Kino Ikone geschaffen.
Jerry Dandrige
Welcome to Fright Night! For real.

Der einzige Vampir der nach dem Vorbild von Fledermäusen sich auch von Früchten ernährt. Link...
Schwelg, ich muss mal wieder die DVD herauskramen...

Re: Vampire und Co (Filme, Serien & Bücher)

PostPosted: 24 May 2012, 10:32
by subkutan
pixel wrote:
subkutan wrote:
chuckysbraut wrote:"The Lost Boys" war einer meiner ersten Vampirfilme und gehört zweifelsohne zu den besten seiner Zunft und der einzige California-Beach-Vampire-Horrorklassiker, zu dem in neuer Zeit nicht ein Remake, sondern eine Fortsetzung gedreht wurde.
Dabei fällt mir spontan noch der geniale Titel "Cry little Sister" ein-der auch in der Fortsetzung wieder aufgegriffen wurde.
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=TuxdjVI-5r0

Wusste gar nicht, dass es dazu ein Sequel gibt. Hat den schon mal einer gesehen und kann sagen wie der ist?
Dann wirds aber höchste zeit :D In Zeiten von Twillight kann es garnicht genug Filme geben in denen Vampire endlich mal wieder BÖSE sind und nicht Tierblut trinken sowie in der Sonne glitzern :D
Gesagt, getan... :)

Re: Vampire und Co (Filme, Serien, Bücher & Schauspieler)

PostPosted: 24 May 2012, 10:38
by DXTR66
Gehoert Dark Shadows auch hier rein? ;)

Re: Vampire und Co (Filme, Serien, Bücher & Schauspieler)

PostPosted: 24 May 2012, 10:42
by Sicho
Image

Re: Vampire und Co (Filme, Serien, Bücher & Schauspieler)

PostPosted: 24 May 2012, 10:58
by pixel
DXTR66 wrote:Gehoert Dark Shadows auch hier rein? ;)

Und schon gesehen? Eindrücke?

Re: Vampire und Co (Filme, Serien, Bücher & Schauspieler)

PostPosted: 24 May 2012, 11:10
by DXTR66
pixel wrote:
DXTR66 wrote:Gehoert Dark Shadows auch hier rein? ;)

Und schon gesehen? Eindrücke?


Jap - gestern im o-Ton.

Ich fand ihn sehr geil...ich mag einfach Tim Burton Filme. Ich mag den Humor...fuer mich hatte der Film keine Laengen. Vielleicht ein kleiner Punkt der am Ende etwas "schraeg" war....aber mei. Kann ihn nur weiter empfehlen :).

@Sicho: Gibts eigentlich Spoiler Tag hier? Ned...oder?

Re: Vampire und Co (Filme, Serien, Bücher & Schauspieler)

PostPosted: 24 May 2012, 12:47
by Master_YODA
Also IMO der Beste Vampirfilm ist sowieso "Blade" (also der erste Teil!!)
Von den Zombie Splatter-Movies find ich noch "Haus der 1000 Leichen" recht geil und natürlich auch "From Tusk Till Dawn".
Aja, und gestern Dark Shadows gesehen, recht unterhaltsam und auf jeden Fall besser als Twighlight ;)

Re: Vampire und Co (Filme, Serien, Bücher & Schauspieler)

PostPosted: 24 May 2012, 13:05
by Littlething
Langer Langeweile-Post über the Vampire Diaries 3x14:D

Hach, wiedermal eine neue Folge von der allerbesten Sorte! Und eine gute Nachricht vorweg, sie leben noch!!! Also keiner meiner Lieblingsoriginals ist zu Schaden gekommen. Obwohl Klaus (Joseph Morgan) nicht gerade ein Moralapostel ist, gibt er Stefan und Damon in Folge 13 einen Satz mit auf den Weg, der erstens ein Fünkchen Wahrheit beinhaltet und an dem die Salvatore-Brüder zweitens ganz schön zu knabbern haben: „Das Schlimmste, was Elena Gilbert passieren konnte, seit ihr zwei.“ Besonders Stefan macht die Aussage offenbar nachdenklich, denn später gibt nicht nur Damon, sondern auch er zu, dass er Elena immer noch liebt.....

Da die Brüder sich in Folge 14 um Elena streiten, scheint es für Stelena-Fans wieder Hoffnung zu geben, doch zu früh gefreut! Wie man in dem Videoclip sehen kann, streiten Stefan und Damon sich nämlich darum, wer von beiden beim pompösen Ball der Ursprünglichen auf Elena aufpassen soll und Stefan hat scheinbar überhaupt keine Lust darauf, für seine Exfreundin den Babysitter zu spielen. „Das ist dein Job“, weist er Damon kaltblütig zurecht.

Quelle: viviano.de

Hier der Webclip zur neuen Folge:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=EhwsuULr6IY

Re: Vampire und Co (Filme, Serien, Bücher & Schauspieler)

PostPosted: 24 May 2012, 14:19
by vanity
Na das war eine sehr denkwürdige Folge! Mann o Mann! :clap:

Re: Vampire und Co (Filme, Serien, Bücher & Schauspieler)

PostPosted: 24 May 2012, 15:33
by Mizzy
Ich guck erst gegen abend, aber was ihr bisher so geschrieben habt klingt ja schonmal vielversprechend :)

Re: Vampire und Co (Filme, Serien, Bücher & Schauspieler)

PostPosted: 24 May 2012, 17:48
by Roxy
Tolle Folge.
Wobei ich die beiden Brüder und die Mutter total ätzend finde.
Meint ihr, Elijah findet heraus, was seine Mutter plant?

Re: Vampire und Co (Filme, Serien, Bücher & Schauspieler)

PostPosted: 24 May 2012, 18:34
by pixel
DXTR66 wrote:
pixel wrote:
DXTR66 wrote:Gehoert Dark Shadows auch hier rein? ;)

Und schon gesehen? Eindrücke?


Jap - gestern im o-Ton.

Ich fand ihn sehr geil...ich mag einfach Tim Burton Filme. Ich mag den Humor...fuer mich hatte der Film keine Laengen. Vielleicht ein kleiner Punkt der am Ende etwas "schraeg" war....aber mei. Kann ihn nur weiter empfehlen :).

@Sicho: Gibts eigentlich Spoiler Tag hier? Ned...oder?
Wo gibt es ein Kino, das Filme im O-Ton zeigt? Ich komme aus Oberösterreich?

Re: Vampire und Co (Filme, Serien, Bücher & Schauspieler)

PostPosted: 24 May 2012, 18:43
by Littlething
@pixel: Im City Kino Graben 30, Linz :)
http://www.moviemento.at/

Re: Vampire und Co (Filme, Serien, Bücher & Schauspieler)

PostPosted: 24 May 2012, 19:21
by pixel
Littlething wrote:@pixel: Im City Kino Graben 30, Linz :)
http://www.moviemento.at/

Danke. Trifft sich gut, bin am Freitag sowieso in Linz am Flugplatz (Tankhafen).
Am Abend ist dann Kino angesagt :)